Rezept Pikante Melonenwuerfel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Melonenwuerfel

Pikante Melonenwuerfel

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17186
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2375 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch in Öl !
Damit Knoblauchzehen nicht so leicht austrocknen, legt man sie geschält in Olivenöl. Ist der Vorrat aufgebraucht, wird das pikant aromatische Öl für Salate oder zum Kochen und Braten verwendet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 gross. Netzmelonen; a ca. 2 1/2 kg
1 l Wasser
150 ml Essig-Essenz
1 kg Zucker
2  Zimtstangen
200 g Ingwerwurzel
6  Gewuerznelken
Zubereitung des Kochrezept Pikante Melonenwuerfel:

Rezept - Pikante Melonenwuerfel
Melonen in Viertel schneiden, Kerne herausloesen, schaelen und das Fleisch in nicht zu grosse Wuerfel schneiden. Essig-Essenz, Wasser, Zucker, Zimtstangen, Ingwer und Nelken zusammen aufkochen. Heiss ueber die Melonenwuerfel giessen und zugedeckt drei Tage stehenlassen. Dann den Zuckeressig abgiessen, Nelken und Ingwer herausnehmen. Melonenstueckchen in kleine Glaeser schichten. In jedes Glas ein kleines Stueck Zimtstange geben. Zuckeressig nochmals etwa 10 Minuten kochen lassen, etwas abgekuehlt ueber die Melonenstueckchen giessen und die Glaeser mit in Wasser getauchter Einmachhaut und Gummiringen oder mit Twist-off-Deckeln verschliessen. Kuehl aufbewahren. Das Melonenkompott haelt sich 2-3 Monate. Passt gut als Grillbeilage. * Quelle: die aktuelle 28/95 erfasst: A. Bendig Stichworte: Aufbau, Melone, Kompott, Suesssauer, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8332 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19281 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 66676 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |