Rezept Pikante Krauttaeschchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Krauttaeschchen

Pikante Krauttaeschchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29211
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5073 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salatdressing mit Pfiff !
Wenn Sie Ihren Salat verfeinern wollen, nehmen Sie ein Päckchen Roquefort oder anderen Edelpilzkäse. Im gefrorenen Zustand lässt er sich leicht mit dem Messer abschaben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Glas Blaetterteig (TK)
500 g Sauerkraut
2  Karotten
2  Lauchstangen (das Weisse)
- - etwas Butterfett
- - Salz
- - Pfeffer
- - 0,1 l Weisswein, trocken
1  Eigelb
1  Eiweiss
300 g Joghurt
150 g Sauerrahm
1 Bd. Schnittlauch
1 Bd. Petersilie
- - Paprika
Zubereitung des Kochrezept Pikante Krauttaeschchen:

Rezept - Pikante Krauttaeschchen
Die feingeraspelten Karotten sowie den in feine Ringe geschnittenen Lauch in einem Topf mit Butterfett anbraten. Das kleingeschnittene Sauerkraut hinzugeben und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Weisswein dazugeben und ca. 15 Minuten zugedeckt bei kleiner Flamme duensten. Dann auskuehlen lassen. Den Blaetterteig duenn ausrollen, in ca. 12 cm grosse Quadrate schneiden und 1-2 EL Sauerkrautmasse auf einen Teil des Blaetterteigs geben. Die Raender mit etwas Eiweiss bestreichen, den anderen Teil des Teiges darueber geben und gut andruecken. Mit einem verquirlten Eigelb die Teigtaschen bestreichen, mit Kuemmel bestreuen und auf ein gefettetes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen und heiss servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19669 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Honig - Imkerhonig die Gesundheit aus der NaturHonig - Imkerhonig die Gesundheit aus der Natur
Unglaublich 18.000 Mal nascht eine Biene pro Tag an Blumenkelchen, und für nur ein Kilo Honig muss sie mit ihren kleinen Flügelchen eine Strecke zurücklegen, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht.
Thema 7020 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 7009 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |