Rezept Pikante Huehnerbrust a la Roma

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Huehnerbrust a la Roma

Pikante Huehnerbrust a la Roma

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9248
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5791 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überreife Bananen !
Zerdrücken Sie überreife Bananen zu einem Brei und geben etwas Zitronensaft dazu. Frieren sie den Bananenbrei ein. Sie können ihn später gut für Nachspeisen oder Speiseeis verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Haehnchenbrustfilet
6  Pfefferkoerner
1  Lorbeerblatt
3 El. Oel
2  Zwiebeln
4  Paprikaschoten
1  Bruehwuerfel
1/2 El. Wasser
1 El. Erbsen
1 Glas Oliven
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Pikante Huehnerbrust a la Roma:

Rezept - Pikante Huehnerbrust a la Roma
Haehnchenbrustfilet in kochendes Salzwasser geben, Pfefferkoerner und Lorbeerblatt zufuegen und 20 Minuten kochen. Oel erhitzen, die gehackten Zwiebeln darin duensten, dann die zerschnittenen Parpikaschoten zugeben. Huehnerfleisch zerpfluecken, mit Bruehwuerfel und Oregano zum Gemuese geben, Kochwasser auffuellen und 10 Min. schmoren lassen. Erbsen und in Scheiben geschnittene Oliven zugeben, erhitzen und das Gemuese mit Salz wuerzen. Dazu schmeckt sehr gut Safranreis. Zubereitung von Safranreis: 200 g Reis kurz in Fett duensten, mit 1 l heisser Bruehe auffuellen, 1 Prise Safranpulver zugeben, aufkochen und garziehen lassen. ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 22 Apr 1994 Stichworte: Haehnchenfilet, Hauptgericht, P4, Gefluegelgerichte, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Acerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-FruchtAcerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-Frucht
Immer häufiger begegnet uns der klingende Name „Acerola“ auf den Packungen von Lebensmitteln.
Thema 13703 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15523 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7764 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |