Rezept Pikante Fischpfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Fischpfanne

Pikante Fischpfanne

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10595
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8925 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwetschgen !
Zwetschgen gehören zur Familie der Pflaumen. Zwetschgen oder auch Zwetschen unterscheiden sich darin von den Pflaumen: Sie haben spitze Enden, keine Fruchtnaht und Ihr Fleisch haftet nicht am Stein, weil es nicht so wasserreich ist wie das der Pflaumen. Zwetschgen haben einen feinen weißen Belag, der die Früchte umgibt und sie vor Austrocknung schützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Fischfilet Rotbarsch oder Lengfisch
- - Salz
- - Spur Pfeffer
1  Zitrone; Saft
3 El. Butter
6 El. Oel
100 g Zwiebeln in duenne Ringe geschnitten
1  Knoblauchzehen wer mag auch mehr
1  Paprikaschote; rot
2  Peperoni
1 Dos. Tomaten
1 Dos. Mais; klein
- - Oliven; einige
3 El. Tomatenmark
1/2 El. Chilipulver
- - Dill
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Pikante Fischpfanne:

Rezept - Pikante Fischpfanne
Fischfilet vorbereiten, in Wuerfel schneiden, mit Salz, Pfeffer bestreuen und mit Zitronensaft betraeufeln. 10 Minuten ziehen lassen. In Butter den Fisch anbraten. Zwiebeln in Oel glasig braten, danach Knoblauch hinzupressen. Nun Paprika in Wuerfel und Peperoni in Streifen schneiden, beides zu den Zwiebeln geben und 5 Minuten schmoren lassen. In eine feuerfeste Form zuerst die Zwiebel-Paprika-Masse geben, dann die Haelfte der abgetropften Tomaten, darauf die Fischstuecke legen, nun die Maiskoerner und die restlichen Tomaten schichten. Etwas salzen und pfeffern. Tomatenmark mit Salz und 1/2 El. Chilipulver mischen und ueber die Tomaten streichen. Mit Alufolie bedecken und im Ofen bei 220 Grad 20 Minuten garen. Nach 10 Minuten die Folie entfernen. Dick mit Dill und Petersilie bestreuen. Dazu Reis und gruenen Salat. * Quelle: Kadula's Kochkurs ** Erfasst und gepostet von Wilhelm Eggert(2:240/5311.26) Stichworte: Pfannengeri, Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9370 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 8464 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Pizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit RezeptPizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit Rezept
Natürlich gibt es den Lieblingsitaliener um die Ecke. Oder den Lieferservice. Die Tiefkühltruhe und den Imbissstand. Pizzas sind fast überall zu haben - und trotzdem schwören Fans der mediterranen Küche auf selbst gebackene Pizzas.
Thema 67003 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |