Rezept Pikante Fischpfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Fischpfanne

Pikante Fischpfanne

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10595
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9039 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Zwiebeln !
die dünne äußere Schale ist lackartig, leuchtend rot bis bläulich-rot. Ihr Geschmack ist mild-würzig bis süßlich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Fischfilet Rotbarsch oder Lengfisch
- - Salz
- - Spur Pfeffer
1  Zitrone; Saft
3 El. Butter
6 El. Oel
100 g Zwiebeln in duenne Ringe geschnitten
1  Knoblauchzehen wer mag auch mehr
1  Paprikaschote; rot
2  Peperoni
1 Dos. Tomaten
1 Dos. Mais; klein
- - Oliven; einige
3 El. Tomatenmark
1/2 El. Chilipulver
- - Dill
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Pikante Fischpfanne:

Rezept - Pikante Fischpfanne
Fischfilet vorbereiten, in Wuerfel schneiden, mit Salz, Pfeffer bestreuen und mit Zitronensaft betraeufeln. 10 Minuten ziehen lassen. In Butter den Fisch anbraten. Zwiebeln in Oel glasig braten, danach Knoblauch hinzupressen. Nun Paprika in Wuerfel und Peperoni in Streifen schneiden, beides zu den Zwiebeln geben und 5 Minuten schmoren lassen. In eine feuerfeste Form zuerst die Zwiebel-Paprika-Masse geben, dann die Haelfte der abgetropften Tomaten, darauf die Fischstuecke legen, nun die Maiskoerner und die restlichen Tomaten schichten. Etwas salzen und pfeffern. Tomatenmark mit Salz und 1/2 El. Chilipulver mischen und ueber die Tomaten streichen. Mit Alufolie bedecken und im Ofen bei 220 Grad 20 Minuten garen. Nach 10 Minuten die Folie entfernen. Dick mit Dill und Petersilie bestreuen. Dazu Reis und gruenen Salat. * Quelle: Kadula's Kochkurs ** Erfasst und gepostet von Wilhelm Eggert(2:240/5311.26) Stichworte: Pfannengeri, Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?
Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast sei dank: seit 2001 gibt es ein staatliches Bio-Siegel.
Thema 6110 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Kühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfreiKühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfrei
Es klingt wie ein böses Schauermärchen: Vor allem im heimischen Kühlschrank vermehren sich die Bakterien oft im Minutentakt. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Lebensmittelvergiftungen und Durchfälle hausgemacht sind.
Thema 13107 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 11286 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |