Rezept Pikante Feigen in Portwein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Feigen in Portwein

Pikante Feigen in Portwein

Kategorie - Vorspeise, Feige Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27496
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6216 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Patschuli !
(Blätter des indischen Patschulibaumes)
Kleine Dosen regen an, höhere sedieren – abhängig auch vom individuellen Befinden. Aphrodisisch, stabilisierender Einfluss auf die vitalen Energiereserven.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
75 g Zucker
150 ml Balsamessig
250 ml Tawny Port
200 ml Kalbsfond
100 g Zwiebeln
1 klein. Rote Chilischote
2  Gewuerznelken
1/2  Zimtstange
10  Pfefferkoerner
12  Feigen, reif (ca. 600 g)
Zubereitung des Kochrezept Pikante Feigen in Portwein:

Rezept - Pikante Feigen in Portwein
* 4-6 servings Zucker in einem Topf mit schwerem Boden goldbraun karamelisieren. Essig, Wein und Fond unter Ruehren zugiessen. Zucker gut aufloesen. Zwiebeln schaelen und in feine Streifen schneiden, zugeben. Gewuerze zugeben, die Fluessigkeit auf 300 ml einkochen. Feigen waschen, putzen und vierteln. In den Sud geben, einmal aufkochen und in einer Schuessel (am besten mit einem Teller beschwert) ueber Nacht im Kuehlschrank marinieren. Zu kaltem Braten von Kalb oder Schwein servieren. Anmerkung Petra: etwas Salz dazu, sonst gut.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 8722 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6611 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11197 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |