Rezept Pikante Crepes mit Putenschinken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Crepes mit Putenschinken

Pikante Crepes mit Putenschinken

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5761
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5806 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürz für den Kartoffelsalat !
Schütten sie den Essig von Einmachgurken nicht gleich weg. Er ist eine gute Würze für den Kartoffelsalat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 ml Milch
100 g Mehl
2  Eier
1 El. Schnittlauchröllchen
- - Salz, Pfeffer, Muskatnuß
1 Tl. Keimöl
1  Zucchini
1  Rote Zwiebel
100 g Kleine Champignons
200 g Gekochter Putenbrustschinken
1 Tl. Kräuterbutter
2 El. Creme fraîche oder Sauerrahm
2 El. Geriebener Parmesankäse
- - Ilka Spiess ZDF Volle Kanne Susanne
Zubereitung des Kochrezept Pikante Crepes mit Putenschinken:

Rezept - Pikante Crepes mit Putenschinken
Die Milch in eine Schuessel giessen, das Mehl durch ein Sieb dazu rieseln lassen. Milch und Mehl mit einem Schneebesen glatt ruehren. Nun die Eier dazugeben, unterruehren und den Teig mit Schnittlauchroellchen verfeinern und mit Jodsalz, Pfeffer aus der Muehle und wenig Muskat wuerzen. 2. Wenig Keimoel in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nach und nach 4 Crepes (Pfannkuchen) ausbacken. Zucchini putzen und in Wuerfel (etwa 1 cm) schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein wuerfeln. Die Champignons mit Kuechenkrepp abreiben und vierteln. Den Putenschinken ebenfalls wuerfeln. Die Kraeuterbutter in einer Pfanne schmelzen, Zucchini, Zwiebeln, Champignons und den Schinken dazugeben und anschwitzen. mit Jodsalz und Pfeffer wuerzen, Creme fraiche oder Sauerrahm dazugeben und durchschwenken. Zum Schluss frisch geriebenen Parmesankaese dazugeben, unterruehren und die Fuellung mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Die Crepes flach nebeneinander auflegen, die Fuellung darauf verteilen, einrollen und je zwei Stueck pro Portion auf Tellern anrichten. mit Basilikum garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher UnternehmerJohann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher Unternehmer
Er ist seit Jahren einer der bekanntesten Fernsehköche. Scheinbar allgegenwärtig lächelt Johann Lafer dem Konsumenten aus diversen Medien entgegen.
Thema 12056 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Löwenzahn - Mehr als UnkrautLöwenzahn - Mehr als Unkraut
Bei Kindern ist Löwenzahn besonders als Pusteblume beliebt, Nagetiere fressen Löwenzahn ebenfalls gerne. Dabei geht leider unter, dass auch Löwenzahn in der Küche eine tolle Erweiterung des Speiseplans ist.
Thema 10104 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7284 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |