Rezept Pikante Blätterteigtaschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Blätterteigtaschen

Pikante Blätterteigtaschen

Kategorie - Pasteten, Terrinen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1903
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6367 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sautieren !
Kleine, flache Fleisch-, Fisch oder Geflügelstücke in einer flachen Pfanne kurz in heißer Butter braten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 Kart. Blätterteig
- - (5 Scheiben à 300 g, tiefgefroren)
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2 El. Öl
250 g Rinderhackfleisch
150 g Schafskäse
1 Glas (156 ml) paprikagefüllte Oliven
1  Töpfchen Thymian
1 Bd. glatte Petersilie
- - Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
- - gemahlener Kreuzkümmel
2  Eigelb
2 El. Sesamsamen
- - Backpapier
- - Salatblätter und Tomatenviertel zu
Zubereitung des Kochrezept Pikante Blätterteigtaschen:

Rezept - Pikante Blätterteigtaschen
Blätterteig auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Hackfleisch abkühlen lassen. Den Käse fein zerkrümeln. Oliven abtropfen lassen und fein hacken. Thymian und Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Käse, Oliven und Kräuter unter die Hackfleischmasse geben. Mit Pfeffer, Salz und Kreuzkümmel pikant abschmecken. Blätterteigscheiben halbieren und etwas ausrollen. Hackfüllung darauf verteilen. Eigelb mit etwas Wasser verquirlen. Die Ränder damit bestreichen. Zu Dreiecken zusammenklappen und die Ränder andrücken. Taschen mit dem restlichem Eigelb bestreichen. Die Hälfte der gut Taschen mit Sesam bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 ° C, Gasherd: Stufe 3) 25 - 30 Minuten goldbraun backen. Die Blätterteigtaschen mit Salatblättern und Tomatenvierteln garniert auf einer Platte anrichten. Tip: Als Füllung für die Blätterteigtaschen können Sie auch eine vegetarische Variante ausprobieren. Statt des Hackfleisches nehmen Sie je 100 g feingewürfelte Möhren, gelbe Paprikaschote und in feine Ringe geschnittenen Porree. Das Gemüse im heißen Öl ca. 3 Minuten andünsten, Zwiebeln und Knoblauch zufügen und ca. 3 Minuten mitdünsten. Füllung weiter zubereiten wie im Rezept beschrieben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 47552 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen
Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?
Wissenschaftler schreiben, dass in der Milch viel Gutes steckt. Milch enthält alle unentbehrlichen Aminosäuren die der Körper selbst nicht herstellen kann. Durch deren Genuss lässt sich pflanzliches Eiweiß besser im Körper verwerten.
Thema 8883 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Kushi: Sushi war gesternKushi: Sushi war gestern
Kushi-Gerichte kommen wie Sushi aus Fernost und sind schmackhafte Spieße mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, die gegrillt oder im Ofen zubereitet werden. Die wichtigsten Infos zur Kushi-Küche.
Thema 5883 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |