Rezept Pikante Bananenchips

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Bananenchips

Pikante Bananenchips

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20974
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6070 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Für ein Wasserbad wird ein kleiner Topf in einen größeren, mit Wasser gefüllten Topf gestellt. Cremes oder Saucen werden, sobald das Wasser eine Temperatur zwischen 75 und 85 Grad erreicht hat, in dem offenen kleinen Topf unter ständigem Schlagen gegart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Fett; zum Fritieren
2  Kochbananen; a 350 g
2  Bananenblaetter
- - Salz
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Pikante Bananenchips:

Rezept - Pikante Bananenchips
Fett in einem Topf erhitzen. Kochbananen schaelen. Mit dem Gemuesehobel in duenne Scheiben schneiden, dabei direkt ins Fett gleiten lassen. Bananenscheiben in ca. zwei Minuten goldbraun backen, mit der Schaumkelle herausnehmen und auf Kuechenkrepp abtropfen lassen und abkuehlen lassen. Bananenchips in einer gut verschliessbaren Dose aufbewahren. Bananenblaetter waschen, trockentupfen und in grosse Dreiecke (Ca. 30 x 35 x 45 cm) schneiden. Zu Tuetchen formen und die ueberstehenden Ecken am oberen Rand nach innen einschlagen - so bleiben die Tueten in Form und gehen nicht auf. Bananenchips in die Tuete fuellen. Die Bananenchips schmecken am besten, wenn man sie mit Salz und Cayennepfeffer bestreut. : Wichtig! : Erst kurz vor dem Verzehr wuerzen - sie werden sonst weich. Haltbarkeit: mindestens 8 Tage Erfasser: Stichworte: Beilage, Snack, Banane, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 14342 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 4020 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 12391 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |