Rezept Pikante Bananenchips

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Bananenchips

Pikante Bananenchips

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20892
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3585 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Speck !
Legen Sie Schinkenspeck einige Minuten ins kalte Wasser, bevor Sie ihn braten. Er wellt sich dann nicht mehr so stark. Und wenn Sie ihn ganz langsam erhitzen und mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, dann schrumpft er auch viel weniger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Fett; zum Fritieren
2  Kochbananen; a 350 g
2  Bananenblaetter
- - Salz
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Pikante Bananenchips:

Rezept - Pikante Bananenchips
Fett in einem Topf erhitzen. Kochbananen schaelen. Mit dem Gemuesehobel in duenne Scheiben schneiden, dabei direkt ins Fett gleiten lassen. Bananenscheiben in ca. zwei Minuten goldbraun backen, mit der Schaumkelle herausnehmen und auf Kuechenkrepp abtropfen lassen und abkuehlen lassen. Bananenchips in einer gut verschliessbaren Dose aufbewahren. Bananenblaetter waschen, trockentupfen und in grosse Dreiecke (Ca. 30 x 35 x 45 cm) schneiden. Zu Tuetchen formen und die ueberstehenden Ecken am oberen Rand nach innen einschlagen - so bleiben die Tueten in Form und gehen nicht auf. Bananenchips in die Tuete fuellen. Die Bananenchips schmecken am besten, wenn man sie mit Salz und Cayennepfeffer bestreut. : Wichtig! : Erst kurz vor dem Verzehr wuerzen - sie werden sonst weich. Haltbarkeit: mindestens 8 Tage Erfasser: Stichworte: Beilage, Snack, Banane, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ernährung für junge und schlaue KöpfeErnährung für junge und schlaue Köpfe
Richtig ernährt haben Kinder immer die Nase vorne. Um in der Schule und im Alltag fit im Kopf zu sein, müssen sie regelmäßig alle wichtigen Nährstoffe über die Nahrung zu sich nehmen.
Thema 6841 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11571 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 5276 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |