Rezept Pikante Ananas

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikante Ananas

Pikante Ananas

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13109
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4232 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nockerln !
Mundgerechte Klößchen aus Grieß oder Quark, die meist mit Hilfe von 2 Löffeln geformt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  frische Ananas
1 El. Zucker
2  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
2  Sternanis
6  Gewuerznelken
1  Zimtstange
50 g frische Ingwerwurzel
- - Salz
1 El. Zucker
2  Chilischoten
Zubereitung des Kochrezept Pikante Ananas:

Rezept - Pikante Ananas
Eine frische Ananas in kleine Stuecke schneiden. Mit 1 El. Zucker in einen Topf geben und mit Wasser leicht bedecken. Im offenen Topf rund 10 min. koecheln lassen. Kleingeschnittene Zwiebeln und gepresste Knoblauchzehen, Sternanis, Gewuerznelken und Zimtstange in einer Pfanne zwei Minuten braten. Ingwerwurzel schaelen, fein reiben und zusammen mit einer Tasse Wasser, etwas Salz und einem El. Zucker an die Zwiebelmischung geben und knapp vier Minuten kochen. Chilischoten entkernen und kleinhacken. Mit der Ananas in den Wok geben und vier Minuten ziehen lassen. Als pikantes Dessert oder als Beilage zu scharfen Curries servieren. Gibt man noch 200 g gebratenes Haehnchenfleisch und zwei Tassen gekochten Reis dazu, hat man ein Hauptgericht. Januar 1995, Seite 33 * Quelle: Illustrierte Wochenzeitung (IWZ) Nr. 2 vom 14. ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: 23 Jan 95 Stichworte: Ananas, Dessert, Beilage, Pikant, Wok

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 17006 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?
Messer, Gabel, Löffel - das Dreigestirn des Bestecks scheint uns in der westlichen Welt unverzichtbar. Dass es auch anders geht, ist zwar bekannt, wird aber nicht wirklich ernst genommen.
Thema 12746 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8458 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |