Rezept Pikant scharfe Kokos Seelachs

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pikant-scharfe Kokos-Seelachs

Pikant-scharfe Kokos-Seelachs

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2870
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2702 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puter mit vier Keulen !
Wenn es bei Ihnen Puter geben soll und viele Gäste kommen, dann ist es besser zwei kleine, als einen großen Puter zu nehmen. Die Garzeit verringert sich wesentlich, und Sie haben vier Keulen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  mittelgroße Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
2  mittelgroße grüne Paprikaschoten (40
1 gross. Möhre
4 El. Sonnenblumenöl
50 g Kokosraspel
2 El. Currypaste
- - (oder Currypulver)
1  gute Messerspitze
- - Cayennepfeffer
100 ml Fischfond (Fertigprodukt)
- - Salz
1 El. Honig
1 Bd. frischer Koriander (ersatzweise
1 Bd. krause Petersilie)
500 g Seelachsfilet
Zubereitung des Kochrezept Pikant-scharfe Kokos-Seelachs:

Rezept - Pikant-scharfe Kokos-Seelachs
1. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden, Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Paprikaschoten halbieren, Stiele und Kerne herausschneiden und die Schoten unter fließendem Wasser ausspülen. Paprika in kleine Würfel schneiden, die Möhre schälen und ebenfalls fein würfeln. 2. Öl in einem hohen Topf erhitzen und erst die Zwiebeln, dann Knoblauch und das Gemüse anbraten. Kokosraspel, Currypaste und Cayennepfeffer einrühren, kurz mit anrösten und mit 900 ml Wasser ablöschen. Fischfond dazugeben und mit Salz und Honig abschmecken. Die Suppe zugedeckt bei Mittelhitze 15 Minuten kochen. 3. In der Zwischenzeit Koriander abbrausen, Wasser abschütteln und die Blättchen fein hacken. Seelachsfilets kalt abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen und den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Suppe vom Herd nehmen und das Gemüse mit dem Pürierstab sehr fein pürieren. 4. Suppe wieder auf den Herd stellen, die Fischstücke hineingehen und bei schwacher Hitze 7 Minuten gar ziehen lassen. Suppe nochmals abschmecken. Falls sie zu dick ist, mit etwas Wasser strecken. Den Koriander untermengen und die Kokos-Seelachs-Suppe auf vorgewärmten Tellern servieren. Dazu schmeckt Weißbrot und ein frisches Bier.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13573 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4698 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4618 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |