Rezept Pide Pizza

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pide-Pizza

Pide-Pizza

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10591
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4726 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Besseres Aroma durch Schnittlauch !
Wenn Sie verschiedene frische Kräuter für ein Gericht brauchen, dann nehmen Sie vor allem viel Schnittlauch. Das Aroma der anderen Kräuter wird dadurch viel stärker entfaltet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  St Pide; tuerkisches Fladenbrot
- - Maismehl; fuers Blech
250 g Tomaten; vollreife
3 El. Olivenoel; kaltgepresstes
- - Salz
- - Pfeffer; schwarz, f.a.d.M.
1  Bd. Petersilie; glatte Sorte
1  St Paprikaschote; gruen und gross
100 g Sucuk; Knoblauchwurst vom Tuerken
150 g Schafskaese; milder, bulgarischer
Zubereitung des Kochrezept Pide-Pizza:

Rezept - Pide-Pizza
Ofen auf 250 Grad vorheizen Pide quer in 2 Teile aufschneiden und 5 Minuten aufbacken. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und auf den Fladen verteilen. Olivenoel daruebertraeufeln, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Petersilie waschen und grob hacken. Von der Paprikaschote den Stielansatz abschneiden, Kerne heraustrennen, die Schote waschen und in feine Ringe schneiden. Mit der Petersilie auf den Tomaten verteilen. Wurst pellen und in duenne Scheiben schneiden, auf das Pide legen. Schafskaese zerbroeckeln und ueber die Pide-Pizzen streuen. Etwa 15 Minuten im Backofen ueberbacken. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller ) Date: Sat, 20 Aug 1994 Stichworte: Mehlspeisen, Pizza, Tuerkisch, Fladenbrot

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?
Mikrowellenherde gibt es heutzutage in fast jedem Haushalt, aber auch in Restaurants und Kantinen.
Thema 14211 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5496 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10995 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |