Rezept Picula d'caval, Pferdehackfleisch in Rotwein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Picula d'caval, Pferdehackfleisch in Rotwein

Picula d'caval, Pferdehackfleisch in Rotwein

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20225
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3062 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schafgarbentee !
Gegen Magen und Darmstörungen, Blähungen, Akne

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Butter
1  Karotte
1  Zwiebel
1  Stange Sellerie
1  Knoblauchzehe
1  Lorbeerblatt
- - Salz
- - Pfeffer
600 g Hackfleisch vom Pferd
2 dl Trockener Rotwein
200 g Tomatenpueree
1  Gelbe Paprikaschote
Zubereitung des Kochrezept Picula d'caval, Pferdehackfleisch in Rotwein:

Rezept - Picula d'caval, Pferdehackfleisch in Rotwein
Fuer die Picula nimmt man die weniger edlen Teile vom Pferd, weswegen sie meist mit Hackfleisch zubereitet wird. Mit einem 'Soffritto' beginnen: Karotte, Zwiebel, Sellerie und Knoblauch fein hacken, in der heissen Butter anduensten. Lorbeerblatt hinzugeben, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Wenn die Zwiebel goldgelb ist, das Hackfleisch hinzufuegen und scharf anbraten. Sobald es seine rohe Farbe verliert, den Rotwein angiessen und einkochen lassen. Schliesslich das Tomatenpueree hineinruehren. Den Topf zudecken und alles rund drei Stunden schmoren lassen. Kurz vor Ende der Garzeit winzig klein geschnittene Paprikastreifen hinzufuegen. Mit Polenta servieren. * Quelle: Nach: Rosanna Sacchi in: Mamas Kueche, Emilia Romagna und Lombardei ISBN 3-426-26808-6, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Pferd, Hackfleisch, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12586 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 95655 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Pangasius Filet - Ein Fisch für ErnährungsbewusstePangasius Filet - Ein Fisch für Ernährungsbewusste
Immer wieder erobern bislang unbekannte, aber wohlklingend exotische Namen die europäischen Speisekarten – Pangasius ist einer davon.
Thema 28124 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |