Rezept Picula d'caval, Pferdehackfleisch in Rotwein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Picula d'caval, Pferdehackfleisch in Rotwein

Picula d'caval, Pferdehackfleisch in Rotwein

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20225
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3146 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Butter
1  Karotte
1  Zwiebel
1  Stange Sellerie
1  Knoblauchzehe
1  Lorbeerblatt
- - Salz
- - Pfeffer
600 g Hackfleisch vom Pferd
2 dl Trockener Rotwein
200 g Tomatenpueree
1  Gelbe Paprikaschote
Zubereitung des Kochrezept Picula d'caval, Pferdehackfleisch in Rotwein:

Rezept - Picula d'caval, Pferdehackfleisch in Rotwein
Fuer die Picula nimmt man die weniger edlen Teile vom Pferd, weswegen sie meist mit Hackfleisch zubereitet wird. Mit einem 'Soffritto' beginnen: Karotte, Zwiebel, Sellerie und Knoblauch fein hacken, in der heissen Butter anduensten. Lorbeerblatt hinzugeben, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Wenn die Zwiebel goldgelb ist, das Hackfleisch hinzufuegen und scharf anbraten. Sobald es seine rohe Farbe verliert, den Rotwein angiessen und einkochen lassen. Schliesslich das Tomatenpueree hineinruehren. Den Topf zudecken und alles rund drei Stunden schmoren lassen. Kurz vor Ende der Garzeit winzig klein geschnittene Paprikastreifen hinzufuegen. Mit Polenta servieren. * Quelle: Nach: Rosanna Sacchi in: Mamas Kueche, Emilia Romagna und Lombardei ISBN 3-426-26808-6, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Pferd, Hackfleisch, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochbuch - Kinderkochbuch so lernst du KochenKochbuch - Kinderkochbuch so lernst du Kochen
Kinder werkeln gern mit Essen, wenn man sie denn lässt. Doch viele Rezeptbücher überfordern die lieben Kleinen – und in der Riege der Kinderkochbücher gibt es die einen, die eher phantasielos mit Dosenware arbeiten.
Thema 11487 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen
Löslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmenLöslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmen
Ob morgens nach dem Aufstehen, auf dem Weg zur Arbeit, in der Pause, zum Mittagessen oder zu einem Stück Kuchen. Kaffee ist aus der Liste der beliebtesten Genussmittel nicht wegzudenken. Kaffeetrinken liegt voll im Trend.
Thema 14520 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12518 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |