Rezept Pickles Gewuerz, mit Chilis

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pickles-Gewuerz, mit Chilis

Pickles-Gewuerz, mit Chilis

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10589
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1943 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eischnee gelingt immer ... !
Wollen Sie nur das hartgekochte Eigelb haben, so trennen Sie die Eier und lassen die Eidotter vorsichtig in kochendes Wasser gleiten. Ca. 10 Minuten kochen lassen. Als Basis für einen feinen Mürbeteig oder als Soßengrundlage sind sie besonders geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Pf. Jamaica-Ingwer
1 3/4  Pf. Gelbe Senfkoerner
1 1/2  Pf. Zanzibar-Gewuerznelken
2 1/4  Pf. Indischer schwarzer Pfeffer
1/2  Pf. Birdseye-Chilis oder Nyasas-Chilis
3/4  Pf. Muskatbluete
3/4  Pf. Koriandersamen
3 1/2  Pf. Piment; Nelkenpfeffer
Zubereitung des Kochrezept Pickles-Gewuerz, mit Chilis:

Rezept - Pickles-Gewuerz, mit Chilis
Das Rezept stammt urspruenglich aus Law's Grocer's Manual (Ausgabe 1950): darum die Angaben in Pfund: im Privataushalt nehme man 25 g oder sogar nur 15 g anstelle eines Pfunds. Die Mischung kann ebenfalls fuer Chutneys und eingelegte Fruechte und Gemuese gebraucht werden sowie zum Wuerzen von Essig. Man kann die Gewuerze entweder in ein kleines Stoffsaeckchen einbinden und am Ende des Einlegevorgangs wieder entfernen oder direkt dem Essig beigeben, je nach Einlegegut. * Quelle: Jill Norman, Das grosse Buch der Gewuerze, AT Verlag, 1991 - ISBN 3-85502-3955-6 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gewuerz, Pickles, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 31143 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 3382 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 4604 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |