Rezept Pickles Gewuerz, mit Chilis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pickles-Gewuerz, mit Chilis

Pickles-Gewuerz, mit Chilis

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10589
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2286 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Pf. Jamaica-Ingwer
1 3/4  Pf. Gelbe Senfkoerner
1 1/2  Pf. Zanzibar-Gewuerznelken
2 1/4  Pf. Indischer schwarzer Pfeffer
1/2  Pf. Birdseye-Chilis oder Nyasas-Chilis
3/4  Pf. Muskatbluete
3/4  Pf. Koriandersamen
3 1/2  Pf. Piment; Nelkenpfeffer
Zubereitung des Kochrezept Pickles-Gewuerz, mit Chilis:

Rezept - Pickles-Gewuerz, mit Chilis
Das Rezept stammt urspruenglich aus Law's Grocer's Manual (Ausgabe 1950): darum die Angaben in Pfund: im Privataushalt nehme man 25 g oder sogar nur 15 g anstelle eines Pfunds. Die Mischung kann ebenfalls fuer Chutneys und eingelegte Fruechte und Gemuese gebraucht werden sowie zum Wuerzen von Essig. Man kann die Gewuerze entweder in ein kleines Stoffsaeckchen einbinden und am Ende des Einlegevorgangs wieder entfernen oder direkt dem Essig beigeben, je nach Einlegegut. * Quelle: Jill Norman, Das grosse Buch der Gewuerze, AT Verlag, 1991 - ISBN 3-85502-3955-6 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gewuerz, Pickles, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 31606 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 15526 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Wein richtig lagern und genießenWein richtig lagern und genießen
Wein ist ein Kellerkind. Am besten hält sich der Rebensaft in einem alten Keller, der schön kühl, feucht und dunkel ist.
Thema 6534 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |