Rezept PICCATA VON GARNELEN UND FISCHSTICKS

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept PICCATA VON GARNELEN UND FISCHSTICKS

PICCATA VON GARNELEN UND FISCHSTICKS

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Garnele, Rucola Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27779
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3697 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Angestoßene Eier !
Sind die Eier leicht angestoßen, haben sie die unangenehme Eigenschaft in der Schachtel kleben zu bleiben und beim Herausnehmen vollends zu zerbrechen. Machen Sie die Schachtel nass, dann lassen sie sich recht einfach lösen. Die angeknacksten Eier lassen sich nicht nur für Spiegel- oder Rührei verwenden. Sie können sie auch kochen, wenn Sie sie fest in Alufolie einwickeln und dem Kochwasser etwas Essig zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
200 g Seelachsfilet ohne Haut oder anderer Weißfisch
200 g Garnelen; ohne
- - Kopf und Schale
200 g Rucola
1  Ei
2  Eigelb
1 El. Milch
2 El. Parmesan; gerieben
1 El. Semmelbrösel
1 El. Geschlagene Sahne
2  Zweige Thymian; gezupft
250 ml Geschälte Tomaten; Konserve
1 El. Balsamicoessig
3 El. Olivenöl
1 El. Mehl; ca
- - Olivenöl zum Anbraten
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept PICCATA VON GARNELEN UND FISCHSTICKS:

Rezept - PICCATA VON GARNELEN UND FISCHSTICKS
Den Fisch in gleich große Stücke schneiden, leicht plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Garnelen salzen und pfeffern, mit Mehl bestäuben. Ei, Eigelb, Parmesan, Semmelbrösel und Thymian miteinander verrühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken und die Sahne unterheben. Die Filetstücke durch die Panade ziehen und in reichlich Olivenöl von beiden Seiten je 2 Minuten goldbraun braten. Die Tomaten absieben, den Saft auffangen und die Tomaten in kleine Würfel hacken. Tomatensaft mit Balsamicoessig, Olivenöl, Knoblauch und Petersilie vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Tomatenwürfel untermischen. Rucola putzen, waschen und abtropfen lassen und mit dem Dressing anmachen. Piccata von Fisch mit Salat anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7388 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9585 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 8088 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |