Rezept Piccata vom Kalb gefuellt mit Steinpilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Piccata vom Kalb gefuellt mit Steinpilzen

Piccata vom Kalb gefuellt mit Steinpilzen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16827
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4994 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kochfisch darf nicht kochen !
Lassen Sie den Kochfisch nur ziehen. Er darf niemals kochen, weil er dadurch zu leicht zerfällt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Steinpilze
30 g Butter
300 g Creme Double
12 klein. Kalbsschnitzel a 30g
- - aus d. Ruecken o. Filet
- - Salz
- - Pfeffer
6  Eier
90 g Mie de Pain
- - zerriebenes frisches
- - Weissbrot ohne Rinde
2 El. Mehl
100 g Butter
5 El. Kalbsfond
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Piccata vom Kalb gefuellt mit Steinpilzen:

Rezept - Piccata vom Kalb gefuellt mit Steinpilzen
Die geputzten Pilze in Scheiben schneiden. In einer Cromargan Sauteuse von ca. 18cm Durchmesser mit der Butter anschwitzen, salzen und die Creme Double angiessen. Etwa 2-3 Minuten koecheln lassen, dann die Sauce abpassieren, die Pilze fein hacken und erkalten lassen. Die Kalbfleischscheiben ganz duenn ausklopfen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Mit den gehackten Steinpilzen fuellen und wie Maultaschen zusammenklappen. Fuer die Panade Eier und Mie de pain gut miteinander mischen, salzen. Die Fleischtaschen in Mehl wenden, durch die Eimasse ziehen. In einer grossen Sauteuse die 100g Butter schmelzen lassen und die Piccata einlegen. 5-6 Minuten auf beiden Seiten leicht braun braten. Zur Fertigstellung die Steinpilzsauce nochmals erhitzen und im Mixer aufschlagen. Auf vorgewaermte Teller verteilen, die Piccata darauf anrichten und mit braunem heissen Kalbsfond betraeufeln. * Quelle: Nach: Heinz Winkler Die grosse Kueche und ihre kleinen Geheimnisse erfasst von Ilka Spiess 15.08.1995 Stichworte: Fleisch, Kalb, Pilze, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 5614 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4031 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20745 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |