Rezept Picadillo Andaluzia*

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Picadillo Andaluzia*

Picadillo Andaluzia*

Kategorie - Fleisch, Tapa, Spanien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25567
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4046 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das erweiterte Kochbuch !
Ein Briefumschlag, auf die Innenseite des Kochbuchdeckels geklebt, bietet eine gute Möglichkeit, lose Rezepte oder Zeitungsausschnitte aufzubewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Schweine- oder Lammfleisch; fein gehackt
1  Zwiebel; fein gehackt
2  Knoblauchzehen; geschaelt; zerdrueckt
2  Eier
2  Altbackene Broetchen; ohne Rinde! zerpflueckt
1/4 Tl. Chilisauce
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Olivenoel zum Duensten; (Zwiebeln/Knoblauch)
- - Olivenoel zum Ausbacken der Kugeln
1 El. Olivenoel
1  Zwiebel; fein gehackt
2  Knoblauchzehen; fein gehackt
3 dl Rotwein; (Rioja oder aehnl.)
1 1/2 dl Sherry trocken
450 g Tomaten; enthaeutet; gehackt
2 El. Tomatenmark
2 klein. Chilischoten; gehackt
1/2 Tl. Zimt; gemahlen
1/2 Tl. Zucker
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Oliven; gefuellte, in Scheiben geschnitten
1 Bd. Petersilie; fein gehackt
Zubereitung des Kochrezept Picadillo Andaluzia*:

Rezept - Picadillo Andaluzia*
*Fleischkugel an Oliven-Nuss-Pfeffer-Sauce Zwiebel u. Knoblauch langsam duensten, keine Farbe annehmen lassen, herausnehmen, abkuehlen lassen. In einer Schuessel Hackfleisch, angeduenstete Zwiebel, Knoblauch und alle Zutaten beigeben. In 30 Portionen aufteilen und zu Kugeln formen. Mind. 4 Std in den Kuehlschrank stellen. Fleischkugeln in Olivenoel 6-10 Min. ausbacken und auf Kuechencrepe abtropfen lassen. Sauce warm daruebergiessen und abkuehlen lassen. Wird kalt serviert. Sauce: Zwiebel und Knoblauch anduensten, mit Wein und Sherry loeschen, Tomaten und Mark beifuegen, gut vermischen, auch Chilischote(n) - wer's nicht pikant mag, auslassen! Zimt, Zucker, Salz und Pfeffer zugeben. etwas einkochen lassen, in den letzten 5 Min. Oliven beifuegen, vom Feuer nehmen und Petersilie daruntermischen, ueber die Fleischkugeln giessen, abkuehlen lassen. Kalt servieren. In der Tapas-Bar gibt es alle moeglichen Fleischkugeln, aus Lamm-, Schweine-, Rind- oder Pouletfleisch. Diese passen prima auch auf jedes Sommerbuffet!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4792 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 7534 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Bruschetta die Delikatess Vorspeise der ItalienerBruschetta die Delikatess Vorspeise der Italiener
In guten Restaurants werden sie als Gratis-Amuse-gueule gereicht, um den Gaumen auf die folgenden Genüsse einzustimmen – doch entstanden sind sie als notdürftiges Arme-Leute-Essen:
Thema 57655 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |