Rezept Phoenekia Phoenizische Honigplaetzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Phoenekia - Phoenizische Honigplaetzchen

Phoenekia - Phoenizische Honigplaetzchen

Kategorie - Kleingebaeck Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21523
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3371 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüsezwiebeln !
besonders groß, mild und prima zum Füllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 50 Portionen / Stück
110 g Butter
1 Tl. Natron
1 klein. Eigelb
3 El. Orangensaft
2 Tl. Weinbrand
50 g Zucker
3 El. Oel
250 g Mehl; bei Bedarf etwas mehr
100 g Griess
1 Tl. Backpulver
1 Prise : Salz
1/4 Tl. Nelken, gemahlen
1/2 Tl. Zimtpulver
1 Prise Muskat
1/2 Tl. Zitronenschale; gerieben
200 g Honig
1/8 l : Wasser
50 g Sesam
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Phoenekia - Phoenizische Honigplaetzchen:

Rezept - Phoenekia - Phoenizische Honigplaetzchen
Fett schmelzen und abkuehlen lassen. Natron mit Eigelb, Orangensaft, Weinbrand und Zucker verquirlen, zerlassenes Fett und Oel unterruehren. Mehl mit Griess, Backpulver und Gewuerzen mischen, zur Crememasse geben und alles kraeftig kneten. Ist der Teig zu klebrig, etwas Mehl zufuegen. Etwa 50 kleine "Eier" formen, auf ein Blech mit Backpapier setzen und im vorgeheizten Rohr bei 175 GradC 25 min backen. Honig und Wasser 1 min koecheln, vom Herd ziehen. Plaetzchen 1/2 min in den kochend heissen Sirup tauchen. Mit angeroestetem Sesam bestreuen. ** Gepostet von Michaela Peschl Stichworte: Kleingebaeck, Weihnachten, Griechenland, P50

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72437 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9693 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20641 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |