Rezept Pflaumenmousse mit Pflaumencoulis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pflaumenmousse mit Pflaumencoulis

Pflaumenmousse mit Pflaumencoulis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7350
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5875 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Chutney !
Indische Tafelsoße aus Zwiebeln und Früchten, meist sehr scharf. Als Beilage zu Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Doerrpflaumen
- - (von der nicht entkernten Sorte)
50 g Butter
2 El. Pflaumenschnaps
1 El. brauner Zucker
1 Tl. Vanillezucker
1.5 dl Vollrahm
300 g entkernte Pflaumen
- - (frisch, Dose oder tiefgekuehlt)
2  bis 3 Essloeffel Zucker
0.5 dl Rotwein
1/2  Zimtstange
1  Essloeffel Pflaumenschnaps
Zubereitung des Kochrezept Pflaumenmousse mit Pflaumencoulis:

Rezept - Pflaumenmousse mit Pflaumencoulis
Pflaumenmousse Die Doerrpflaumen waehrend einer Nacht ins Wasser einweichen lassen, darauf achten, dass die Pflaumen mit Wasser bedeckt bleiben. Entkernen und klein schneiden. Pflaumenschnaps, Butter (aufgeweicht) und Zucker dazugeben, fein puerieren. Vollrahm steifschlagen, vorsichtig unterziehen. Im Kuehlschrank tun (mindestens 2 bis 3 Stunden). Pflaumencoulis Alle Zutaten (ausser Schnaps) in einem Kochtopf tun und 10 Minuten auf kleiner Hitze, gedeckt, kochen lassen. Zimtstange entfernen und alles puerieren. Falls noetig, durch einen Sieb streichen. Pflaumenschnaps zugeben. Ob der Pflaumencoulis warm oder kalt zur der kalten Pflaumenmousse serviert wird, ist eine Geschmacksache: Ich ziehe warm vor, weil der Pflaumengeschmack besser herauskommt. Beachten: Diese Pflaumenmousse wirkt sehr saettigend, d.h. keine grosse Portionen machen. ** From: r.gagnaux@inco.comlink.de Date: Thu, 07 May 1993 20:15:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Pflaumen, Dessert, Nachspeisen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesund Kochen mit der Vital Küche gegen die WinterpfundeGesund Kochen mit der Vital Küche gegen die Winterpfunde
Der Winter ist offensichtlich vorbei, und mit Beginn des Sommers öffnen nun auch endlich die Freibäder wieder ihre Pforten. Die dicken langen Winterklamotten dürfen nun endlich weggeräumt werden.
Thema 15200 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 36219 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 11947 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |