Rezept Pflaumengruetze mit Maisgreissflan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pflaumengruetze mit Maisgreissflan

Pflaumengruetze mit Maisgreissflan

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21191
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2216 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Pk. Pflaumen
1  Pk. rote Gruetzepulver
1 l Milch
3 El. brauner Zucker
100 g Maisgriess
1 El. Butter
1 Tl. Zimt
Zubereitung des Kochrezept Pflaumengruetze mit Maisgreissflan:

Rezept - Pflaumengruetze mit Maisgreissflan
Die Butter in einen Topf geben, den Zucker dazu und mit der Milch auffuellen und zum Kochen bringen. Dann den Griess einrieseln lassen und kraeftig mit dem Schneebesen umruehren. Bei ausgeschalteter Platte zugedeckt quellen lassen. Zum Schluss den Zimt unterruehren, in kalt ausgespuelte Tassen (noch feucht) fuellen und kaltstellen. Pflaumen abgiessen und den Saft nach Packungsvorschrift mit dem Gruetzepulver andicken. Die Pflaumen wieder zugeben, durchziehen lassen und auf Tellern anrichten. Den Griess aus den Tassen stuerzen und in die Pflaumengruetze setzen. * Quelle: Kochkurs "Der bewegte Mann" unter der Leitung von Dorothea Thiel ** Gepostet von Lothar Schaefer Stichworte: Dessert, Maisgriess, Pflaume, Griess, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 34490 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 21106 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 11196 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |