Rezept Pflaumen Sonnenblumenkern Riegel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pflaumen-Sonnenblumenkern-Riegel

Pflaumen-Sonnenblumenkern-Riegel

Kategorie - Kleingebaeck, Nuss, Doerrobst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29846
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2440 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heidekrauttee !
Gegen Harnwegerkrankungen, Steinleiden, Gicht, Rheuma, Gallenerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 40 Portionen / Stück
400 g Mehl
200 g Zucker
2  Eier
150 g Butter; Stuecke
600 g Doerrpflaumen; zerkleinert
100 g Moehren; fein geraffelt
300 g Sonnenblumenkerne
6 El. Hagebuttenmark
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Pflaumen-Sonnenblumenkern-Riegel:

Rezept - Pflaumen-Sonnenblumenkern-Riegel
Mehl auf die Arbeitsflaeche haeufen, Mulde hineindruecken, Zucker und Eier hineingeben. Butter darum verteilen. Alles kurz durchhacken und leicht verkneten. Moehren und Pflaumen mit der Haelfte der Sonnenblumenkerne einkneten. Teig 1/2 h kalt stellen. Auf einem gefetteten und bemehlten Backblech ausrollen und mit einer Palette glatt streichen. Im vorgeheizten Rohr bei 175 oC 15 min vorbacken. Hagebuttenmark evt mit wenig Wasser streichfaehig ruehren und nach dem Vorbacken auf den Teig streichen. Mit restlichen Sonnenblumenkernen bestreuen. Weitere 25 min backen, etwas auskuehlen lassen und noch warm in Riegel von 3x8 cm schneiden. Halten in einer Keksdose 3-4 Wochen; tiefgekuehlt einige Monate.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5153 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 9908 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 11714 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |