Rezept Pflaumen, mariniert

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pflaumen, mariniert

Pflaumen, mariniert

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13105
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4106 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sellerie !
stärkt die männliche potenz, Verdauungsfördernd, reinigt das Blut, beruhigt die Nerven

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 dl Roter Wein, moeglichst kraeftig
1 dl Wasser
1 1/2 dl Saft von Orangen
50 g Zucker
40 g Bienenhonig
2 El. Zitronensaft
1  Zimtstange
400 g Pflaumen, am liebsten Zwetschgen, entsteint und geviertelt
1  Duenn abgezogene Schale einer unbehandelten Orange, in feinen
- - Streifen und blanchiert
Zubereitung des Kochrezept Pflaumen, mariniert:

Rezept - Pflaumen, mariniert
Alle Zutaten - ausser Pflaumen und Orangenschale - in einem Topf tun, aufkochen, etwas ziehen lassen und durch ein Sieb giessen. Die Pflaumen und die Orangenschale in den Fond geben und bei kleiner Hitze nicht zu weich kochen. Pflaumen herausnehmen, Fond noch etwas einkochen, abkuehlen lassen und ueber die Pflaumen giessen. Ziehen lassen bis zum Servieren. Serviervorschlag: Zu dem Teeparfait servieren. 03.11.1993 Erfasser: Stichworte: Desserts, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 3123 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Schnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit KalbfleischSchnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit Kalbfleisch
Kaum ein Gericht landet so oft in falscher Zusammensetzung auf den Speisekarten wie das berühmte Wiener Schnitzel. Denn ein Wiener Schnitzel ist nur dann ein Wiener Schnitzel, wenn es aus dünnem Kalbfleisch besteht.
Thema 12351 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 14766 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |