Rezept Pflaumen Kopenhagener

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pflaumen Kopenhagener

Pflaumen Kopenhagener

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24985
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10098 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: gefrorener Buchhalter !
Beschriften und datieren Sie das Eingefrorene, denn „ewig“ soll es ja nicht in der Gefriertruhe bleiben; außerdem kann man nach einer Weile kaum noch Rosenkohl von grünen Stachelbeeren unterscheiden, wenn es nicht darauf vermerkt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
450 g Blätterteig, 1 Packung TK große Scheiben,
1  Eigelb,
100 g Schlagsahne, +
1 Tl. Schlagsahne,
20 g Mandelblättchen,
200 g Doppelrahmfrischkäse,
2 El. Zitronensaft,
2 El. Zucker,
4 gross. Pflaumen,
100 g Aprikosenkonfitüre,
1 El. Puderzucker,
- - getrocknete Erbsen und Alufolie zum Blindbacke
Zubereitung des Kochrezept Pflaumen Kopenhagener:

Rezept - Pflaumen Kopenhagener
1) Die Teigplatten nebeneinandergelegt auftauen lassen. Jede Platte etwas groesser (ca. 12 X 24 cm) ausrollen und halbieren. Alle Teigecken zur Mitte hin einschlagen und andruecken. Auf ein kalt abgespueltes Backblech setzen, Je ca. 2 El getrocknete Erbsen in Alufolie wickeln und in die Teigmitte setzen. 2) Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 225°C/ Gasherd: Stufe 4)15-20 Minuten backen. Eigelb und 1 Tl Sahne verquirlen. Die Teigraender nach 10-15 Minuten damit bestreichen. Mit Mandelblaettchen bestreuen und fertigbacken. Anschliessend auskuehlen lassen. 3) Frischkaese und Zitronensaft verruehren. 100 g Sahne und Zucker steif schlagen und unterheben. Kaesecreme jeweils in die Mitte der Kopenhagener fuellen. 4) Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und mehrmals einschneiden. Auf die Creme setzen. Konfituere erhitzen und die Kopenhagener damit bestreichen. Mit Puderzucker damit bestreichen. Mit Puderzucker bestaeuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?
Haben Sie schon mal von der GLYX Diät gehört? Als Ihnen das erste Mal jemand davon erzählt hat, haben Sie auch erst einmal so etwas wie „Glücksdiät“ verstanden und sich gefragt, was denn eine Diät mit Glück zu tun hat.
Thema 8790 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4531 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7543 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |