Rezept Pflaumen Kopenhagener

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pflaumen Kopenhagener

Pflaumen Kopenhagener

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24985
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9941 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
450 g Blätterteig, 1 Packung TK große Scheiben,
1  Eigelb,
100 g Schlagsahne, +
1 Tl. Schlagsahne,
20 g Mandelblättchen,
200 g Doppelrahmfrischkäse,
2 El. Zitronensaft,
2 El. Zucker,
4 gross. Pflaumen,
100 g Aprikosenkonfitüre,
1 El. Puderzucker,
- - getrocknete Erbsen und Alufolie zum Blindbacke
Zubereitung des Kochrezept Pflaumen Kopenhagener:

Rezept - Pflaumen Kopenhagener
1) Die Teigplatten nebeneinandergelegt auftauen lassen. Jede Platte etwas groesser (ca. 12 X 24 cm) ausrollen und halbieren. Alle Teigecken zur Mitte hin einschlagen und andruecken. Auf ein kalt abgespueltes Backblech setzen, Je ca. 2 El getrocknete Erbsen in Alufolie wickeln und in die Teigmitte setzen. 2) Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 225°C/ Gasherd: Stufe 4)15-20 Minuten backen. Eigelb und 1 Tl Sahne verquirlen. Die Teigraender nach 10-15 Minuten damit bestreichen. Mit Mandelblaettchen bestreuen und fertigbacken. Anschliessend auskuehlen lassen. 3) Frischkaese und Zitronensaft verruehren. 100 g Sahne und Zucker steif schlagen und unterheben. Kaesecreme jeweils in die Mitte der Kopenhagener fuellen. 4) Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und mehrmals einschneiden. Auf die Creme setzen. Konfituere erhitzen und die Kopenhagener damit bestreichen. Mit Puderzucker damit bestreichen. Mit Puderzucker bestaeuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 9137 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 14741 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20355 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |