Rezept Pflaumen Konfituere

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pflaumen-Konfituere

Pflaumen-Konfituere

Kategorie - Aufbau, Konfituere, Pflaume, Gewuerze Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27950
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4923 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kirsche !
Gegen Gicht und Verstopfungen, immer gut die Kirschen Waschen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Ingwerwurzel, frisch
1500 g Pflaumen, rot; 1,25 kg netto
1 1/2 Tl. Gewuerznelken, gemahlen
2 El. Zitronensaft
500 g Extra Gelierzucker
200 g Zucker* s.u.
Zubereitung des Kochrezept Pflaumen-Konfituere:

Rezept - Pflaumen-Konfituere
Die frische Ingwerwurzel schaelen und fein hacken. Die roten Pflaumen waschen, halbieren, die Steine herausloesen und die Pflaumen in kleine Stuecke schneiden. Den gehackten Ingwer, die Pflaumenstuecke, das Nelkenpulver und den frisch gepressten Zitronensaft mit dem Gelierzucker mischen, in einen Topf geben und unter staendigem Ruehren zum Kochen bringen. Genau 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei staendig umruehren. Die Konfituere sofort in vorbereitete Glaeser fuellen und verschliessen. Anmerkung Petra: *zusaetzlich 200 g normalen Zucker unterruehren, ueber Nacht Saft ziehen lassen, dann mit dem Schneidstab durchmixen. Fein! Konsistenz gut, nicht zu fest.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stadtführung mit Kultur und KulinarikStadtführung mit Kultur und Kulinarik
Eine Stadt bei einem Besuch nicht nur kulturell, sondern zugleich kulinarisch erkunden – ist das eine unlösbare Aufgabe?
Thema 3493 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?
In noblen Restaurants, aber auch in einer bekannten Currywurst-Bude wird es zur Krönung und Dekoration eingesetzt – Blattgold. Speisegold ist eine schicke Zierde für festliche Menüs.
Thema 16868 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Saltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für KochanfängerSaltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für Kochanfänger
Der Name sagt schon alles: “Saltimbocca” heißt übersetzt “Spring in den Mund”. Und wer das italienische Parmaschinken-Salbei-Schnitzelchen einmal gekostet hat, wird sich wünschen, es würde einem öfter spontan in den Mund springen.
Thema 26960 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |