Rezept Pflaumen Aprikosen Relish

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pflaumen-Aprikosen-Relish

Pflaumen-Aprikosen-Relish

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2863
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3301 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tausendgüldenkrauttee !
Stärkt den Verdauungstraktnach Essgelüsten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g getrocknete entsteinte Pflaumen
400 g getrocknete Aprikosen
3/8 l Wasser
3 El. Zitronensaft
- - abgeriebene Schale von 1 Zitrone
8 El. Weinessig
5 El. Weißwein
- - Salz
- - Koriander
2 El. Cognac
Zubereitung des Kochrezept Pflaumen-Aprikosen-Relish:

Rezept - Pflaumen-Aprikosen-Relish
Alle Zutaten in einem offenen Kochtopf aufkochen und 10 Minuten fortkochen. Obst pürieren, erneut im offenen Topf aufkochen und 10 Minuten fortkochen. Cognac unterrühren und abschmecken. Relish in Gläser füllen, verschließen und kühl stellen. Tip: Das Pflaumen-Aprikosen-Relish hält sich etwa 3 Monate. Es schmeckt zu kaltem Braten Wild und Fondue.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Märchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machenMärchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machen
Alle Kinder lieben Märchen und Geschichten, doch nur die wenigsten mögen das Essen, welches sie vorgesetzt bekommen. Wenn man Essen mit Märchen verbindet oder es wenigstens phantasievoll verpackt, löst das so manche Probleme am Mittagstisch.
Thema 29679 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 8108 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 41597 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |