Rezept Pfirsisch Mandel Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfirsisch-Mandel-Kuchen

Pfirsisch-Mandel-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27579
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6182 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mehl
100 g Mandeln; geschaelt, gemahlen
100 g Zucker
1 Prise Salz
150 g Kalte Butter
1  Ei
2 El. kaltes Wasser
2 El. Mandeln; geschaelt, gemahlen
4  Pfirsiche
300 g Rahmquark
2 El. Maizena
2  Eier
4 El. Zucker
1 Glas Vanillezucker
1 El. Mandelblaettchen
- - Anne-Marie Wildeisen in Meyers Modeblatt Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Pfirsisch-Mandel-Kuchen:

Rezept - Pfirsisch-Mandel-Kuchen
(*) Springform von 24 cm Durchmesser. Mehl, Mandeln, Zucker und Salz mischen. Die kalte Butter in Flocken dazuschneiden. Alles zwischen den Fingern broeselig reiben. Ei und Wasser verquirlen, beifuegen und die Zutaten rasch zu einem glatten Teig kneten. In Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kuehlstellen. Die Springform ausbuttern und mit Mehl bestaeuben. Zwei Drittel des Teiges rund auswallen und die Form damit auslegen, dabei einen Teigrand von ca. 3 cm hochziehen. Den Teigboden mit einer Gabel einstechen. Mit den Mandeln bestreuen. Kuehl stellen. Die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, haeuten, halbieren und den Stein entfernen. Quark, Maizena, Eier, Zucker und Vanillezucker glattruehren. Auf den Teighoden geben. Die Pfirsichhaelften in die Fuellung setzen. Mit den Mandelblaettchen bestreuen. Den Kuchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille waehrend 40 bis 45 Minuten backen. :Fingerprint: 21492664,101318725,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9602 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16615 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21760 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |