Rezept Pfirsicheiscreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfirsicheiscreme

Pfirsicheiscreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30113
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3216 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
300 ml Sahne
4  Eigelb
190 g Zucker; (1)
500 g Pfirsiche; einen fuer die Garnierung beiseite legen
1 El. Zitronensaft
2 El. Zucker; (2)
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Pfirsicheiscreme:

Rezept - Pfirsicheiscreme
Sahne in einem Topf bis zum Siedepunkt erhitzen. Vom Herd nehmen. Mit dem Schneebesen in einer mittelgrossen Schuessel Eigelb und Zucker (1) schlagen, bis die Mischung hell und dick ist. Nach und nach unter staendigem Weiterschlagen heisse Sahne zufuegen. Mischung wieder in den Topf geben. Bei schwacher Hitze 5 min ruehren, bis die Mischung eingedickt ist. Nicht kochen lassen. Zum Abkuehlen in eine Schuessel giessen, gelegentlich umruehren. Pfirsiche schaelen und in Stuecke schneiden. Mit Zitronensaft und Zucker (2) fein puerieren. In die Eiercreme ruehren. In der Eismaschine nach Anweisung des Herstellers verruehren. Mit Pfirsichscheiben garniert servieren. OHNE EISMASCHINE: Mischung auf ein Metalltablett giessen und 3-4 h gefrieren lassen, bis das Eis fest ist.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße WindengewächsDie Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße Windengewächs
Ihren irreführenden Namen erhielt sie durch eine Verwechslung: Die Süßkartoffel ist gar keine Kartoffel, sondern ein Windengewächs, und wer von ihr einen echten Kartoffelgeschmack erwartet, erlebt eine kulinarische Enttäuschung.
Thema 9339 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Dim Sum - Fingerfood in ChinaDim Sum - Fingerfood in China
Kleine Appetithäppchen sind auf der ganzen Welt verbreitet. Nun hat auch China kleine Köstlichkeiten zu bieten, die es in sich haben. „Dim Sum“, was so viel bedeutet wie „Kleine Herzerwärmer“ sind wahre Köstlichkeiten und werden Liebhabern der Chinesischen Küche den Mund wässrig machen.
Thema 4927 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 9879 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |