Rezept Pfirsich Warenje (Warenje iz persikow)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfirsich-Warenje (Warenje iz persikow)

Pfirsich-Warenje (Warenje iz persikow)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16200
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5094 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Halbreife Pfirsiche
1 kg Zucker
Zubereitung des Kochrezept Pfirsich-Warenje (Warenje iz persikow):

Rezept - Pfirsich-Warenje (Warenje iz persikow)
Beachten: am Vortag beginnen. Die Pfirsiche einige Male mit einem Holzzahnstocher anstechen, unzerteilt in warmes Wasser legen und leicht kochen. Vom Herd nehmen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Pfirsiche herausnehmen und zur Seite stellen. Das Fruchtwasser in einen Steintopf geben und 24 Stunden kaltstellen. Am naechsten Tag die Pfirsiche in demselben Wasser erneut aufkochen; wieder herausnehmen und abtropfen lassen. Im abgetropften Zustand wiegen: Pro 500 g gekochte Fruechte nun 1 kg Zucker und 500 ml Fruchtwasser verwenden. Zucker und Fruchtwasser 20 Minuten kochen, den Schaum dabei immer wieder abschoepfen. Vom Herd nehmen und ein wenig abkuehlen lassen. Die Pfirsiche in den noch warmen Sirup geben und bei geringer Hitze 10 Minuten koecheln. Abkuehlen lassen, in Glaeser fuellen und diese verschliessen. Bemerkung: Den abgeschoepften Schaum zum Tee reichen. Varianten Die Pfirsiche durch Aprikosen oder Sauerkirschen ersetzen. * Quelle: Irina Carl, Russisch kochen, Edition dia 1993 ISBN 3 86034 112 X Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Kalt, Warenje, Pfirsich, Russland, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 6997 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 47886 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 33430 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |