Rezept Pfirsich Marmelade mit Minze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfirsich-Marmelade mit Minze

Pfirsich-Marmelade mit Minze

Kategorie - Pfirsich, Marmelade, Minze, Diabetes Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29896
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 25240 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine grünen Kartoffeln !
Sie Sollten immer nur ausgereift Kartoffeln essen. Sind die Kartoffeln noch grün, wurden sie meist falsch gelagert. Kartoffeln müssen dunkel lagern. In den grünen Kartoffeln, ebenso wie in der grünen Schale und in den Keimen ist das stark giftige Solanin enthalten. Auch wenn sie nur leicht grünlich sind, sparen Sie nicht am falschen Fleck, und werfen die Kartoffeln in den Müll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1200 g Pfirsiche; reif
250 g Fruchtzucker
1 Glas Geliermittel für kalorien- reduzierte Konfitüren
1 klein. Bund frische Minze
- - Diabetiker-Ratgeber, 9/96 Erfasst v.Susanne Harnisch
- - Im April 1997
Zubereitung des Kochrezept Pfirsich-Marmelade mit Minze:

Rezept - Pfirsich-Marmelade mit Minze
Pfirsiche vorsichtig waschen und mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen. In eine große Schüssel legen und mit kochendem Wasser übergießen. 1 min darin ziehen lassen. Kalt abschrecken und häuten. Das Fruchtfleisch vom Kern lösen. Ein Viertel der Fruchtstücke sehr klein schneiden. Das übrige Fruchtfleisch pürieren. Die gesamte Fruchtmasse (1000 g) in eine Kochtopf geben. Geliermittel mit dem Zucker gut vermischen und dazugeben. Alles gut verrühren. Die Fruchtmasse unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. 1 min (nach der Uhr!) unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Sofort randvoll in saubere Gläser füllen und mit Schraubdeckeln (Twist-off-Deckeln) verschließen. Die Gläser umderehen und etwas 15 min auf dem Deckel stehen lassen. HINWEIS: Eine Portion (20 g) enthält etwa 25 kcal, 0 g Eiweiß, 0 g Fett und 6 g anzurechnende KH bzw. 1/2 BE.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?
Reis badet gerne in köstlichen Soßen, kommt mit scharfer Küche ebenso gut klar wie mit süßen Früchten, lässt sich in Milch, Brühe und Wasser kochen, birgt Energie und verzichtet dafür auf Fett und Eiweiß.
Thema 16144 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?
Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast sei dank: seit 2001 gibt es ein staatliches Bio-Siegel.
Thema 5787 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7317 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |