Rezept Pfirsich Maracuja Bowle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfirsich-Maracuja-Bowle

Pfirsich-Maracuja-Bowle

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18952
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11784 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 Dos. Pfirsiche (evtl. frische Pfirsiche)
2 l Maracujanektar
- - (Maracujasaft tut es zur Not auch)
1  Fl. Weisser Rum
1 l Vanille Eis
Zubereitung des Kochrezept Pfirsich-Maracuja-Bowle:

Rezept - Pfirsich-Maracuja-Bowle
Als erstes werden die Pfirsiche in Mundgerechte Stuecke zerschnitten und in ein genuegend grosses Bowlengefaess gegeben. Ebenso wie der Saft aus den Dosen. Dies wird dann mit dem Weissen Rum (0,7 l.) uebergossen. Das ganze fuer mindestens 8 Std. kalt stellen. Kurz vor dem Verzehr wird die Bowle dann mit dem Maracujanektar aufgefuellt und zu guter letzt gibt man das Eis hinzu, indem man es mit einem Suppenloeffel aus der Packung kratzt. Und nun viel vergnuegen und guten Genuss, doch Haende weg vom Steuer, diese Bowle hat es in sich! ** Gepostet von: Stefan Jung Stichworte: Getraenk, Bowle, Alkoholisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besserNudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besser
Haben Sie noch nie Nudeln selbst gemacht? Keine Angst, es ist ganz einfach und geht (vor allem mit einer Nudelmaschine) schneller als man denkt. Selbst gemachte Nudeln schmecken wirklich besser.
Thema 55507 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5290 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Apfelkuchen kann so lecker seinApfelkuchen kann so lecker sein
An Apple a day keeps the doctor away - dieses angelsächsische Sprichwort hat auch bei uns Verbreitung gefunden. Und nicht zu Unrecht, schließlich enthalten Äpfel viele gesunde Vitamine und unterstützen die Gesundheit.
Thema 5882 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |