Rezept Pfirsich Joghurt Biskuitrolle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfirsich-Joghurt-Biskuitrolle

Pfirsich-Joghurt-Biskuitrolle

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29342
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18857 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen und Stromsparen !
Kartoffeln in den Topf geben, 1-2 cm Wasser angießen, zugedeckt ankochen. Sobald ein Dampffähnchen sichtbar ist, 15-20 Minuten bei kleiner Hitze fortkochen und 5-10 Minuten in der Nachwärme fertiggaren. Kartoffelwasser abgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
4  Eier
75 g Zucker
1 Glas Vanillin-Zucker
2  Eigelb
125 g Mehl
1 Prise Backpulver
- - Zucker zum Bestreuen
- - Backpapier
6  Blatt weiße Gelatine
1 Dos. Pfirsiche (850 ml)
200 g Vollmilch-Joghurt
1/2  Zitrone, abger.Schale davon
1 El. Zucker
200 g Schlagsahne
50 g Marzipan-Rohmasse
3 El. Puderzucker
- - grüne Lebensmittelfarbe
Zubereitung des Kochrezept Pfirsich-Joghurt-Biskuitrolle:

Rezept - Pfirsich-Joghurt-Biskuitrolle
Eier trennen. Eiweiß und 1 EL Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker unterschlagen. Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und auf die Eischaummasse sieben, locker unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 10 Min. backen. Danach auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und Backpapier abziehen. Mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken, auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Pfirsiche abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Mit einem Förmchen 7 Hasen aus den Pfirsichhälften ausstechen. Die restlichen Pfirsiche und -abschnitte kleinschneiden. Eine Hälfte (ca. 200 g) würfeln. Übriges Fruchtfleisch mit 2-3 EL Pfirsichsaft pürieren. Püree mit Joghurt, Zitronenschale und Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen, mit 3 EL Joghurt-Creme verrühren. Unter übrige Joghurt-Creme rühren. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Inzwischen Sahne steif schlagen. Sahne und Pfirsichwürfel unter die Joghurt-Creme rühren, auf den Biskuit streichen. Biskuit von der Längsseite her aufrollen und 1-2 Std. kühl stellen. Für die Nester Marzipan und 2 EL Puderzucker kräftig verkneten und mit Lebensmittelfarbe grün einfärben. Biskuitrolle mit restl. Puderzucker bestäuben. Marzipan durch eine Knoblauchpresse drücken und die Biskuitrolle mit kleinen Marzipan-Nestern verzieren. In jedes einen Pfirsich-Hasen setzen. Zubereitungszeit etwa 1 Stunde. Pro Scheibe etwa 170 kcal. Quelle: Mini 11/97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 9778 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 40480 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4450 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |