Rezept Pfirsich Baklava

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfirsich-Baklava

Pfirsich-Baklava

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28128
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3398 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
6 Scheib. Filo-Teig
60 g Butter; zerlassen
80 g Mandelblaettchen
1 1/2 Tl. Zimt
90 g Brauner Zucker
180 ml Orangensaft ohne Fruchtfleisch
4  Pfirsiche
- - Puderzucker; zum Bestaeuben
Zubereitung des Kochrezept Pfirsich-Baklava:

Rezept - Pfirsich-Baklava
Den Backofen auf 180GradC vorheizen. Jede Teiglage in 8 Quadrate schneiden. 8 Muffinformen von 250 ml Fassungsvermoegen mit je 3 Teigquadraten auslegen: jedes Stueck mit zerlassener Butter bepinseln, damit sie aufeinanderkleben; dabei darauf achten, dass die Teigecken versetzt sind. Dann Mandeln, Zimt und die Haelfte des Zuckers mischen. Auf den Teigboeden der Formen verteilen und mit 3 weiteren Quadraten, mit Butter bepinselt, abdecken. Anschliessend 10-15 Minuten backen. In der Zwischenzeit den restlichen Zucker im Orangensaft aufloesen. Saft zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und zu einem Sirup einkochen. Die Pfirsiche halbieren, in duenne Scheiben schneiden und in den Sirup geben. 2-3 Minuten mitkoecheln lassen. Mit dem Schaumloeffel herausnehmen. Die Pfirsiche in die Teigfoermchen geben, mit Puderzucker bestaeuben und mit Schlagsahne oder Vanilleeis servieren. Hinweis: Sie koennen die Pfirsiche schaelen oder auch Dosenpfirsiche verwenden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 9970 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11463 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Champignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über PilzeChampignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über Pilze
Im Garten sorgen sie für genervte Blicke, auf den Tellern aber für ein glückseliges Hmmmmm: Pilze kommen im Herbst besonders frisch in die Gemüseauslage und auf den Wochenmarkt, wollen aber sorgsam behandelt werden.
Thema 15204 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |