Rezept Pfingst Menü: Lauchsuppe m. Garnelen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfingst-Menü: Lauchsuppe m. Garnelen

Pfingst-Menü: Lauchsuppe m. Garnelen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24361
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5122 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reibekäse !
Sie können hart gewordenen Käse gut als Reibekäse hernehmen. Für Nudelgerichte oder Soßen, etc. eignet er sich hervorragend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Riesengarnelen o. Kopf à ca. 40g
2  Stangen Lauch/Porree à ca. 200g
40 g Butter/Margarine
- - Salz + w. Pfeffer a.d.M.
2  Gläser Geflügelfond à 400ml
- - Schw. Pfeffer a.d.M.
Zubereitung des Kochrezept Pfingst-Menü: Lauchsuppe m. Garnelen:

Rezept - Pfingst-Menü: Lauchsuppe m. Garnelen
Pfingstsonntag: Die Garnelen aus der Schale lösen, waschen und gut trockentupfen. Den Porree putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Hälfte Fett in einem Topf erhitzen, den Porree darin 3-5 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Porree zum Garnieren herausnehmen und beiseitestellen. Den Geflügelfond zum Porree gießen und alles etwa 5 Min. köchelnlassen. In der Zwischenzeit das restliche Fett in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin 3-5 Min. sanft braten. Mit Salz + Pfeffer würzen. Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren und nochmals abschmecken. Evtl. nachwürzen. Die Suppe auf Teller verteilen, mit dem restlichen Porree und den Garnelen anrichten. Mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34309 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9458 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18425 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |