Rezept Pfifferlinge mit Geflügelleber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfifferlinge mit Geflügelleber

Pfifferlinge mit Geflügelleber

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4197
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4019 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schönes Farbe für die Fleischbrühe !
Braten Sie die Knochen für die Fleischbrühe vor dem Kochen gut an. Sie erhält dann eine schöne dunkelbraune Farbe. Außerdem ist in den Knochen Gelatine enthalten, die die Bratensoße oder Fleischbrühe andickt. Die beste Gelierkraft haben Kalbsknochen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g frische Pfifferlinge
150 g Zwiebeln
500 g Geflügelleber
4 El. Öl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Mehl
200 ml Geflügelfond
1 El. dunkler Soßenbinder
1/2 Bd. Salbei
Zubereitung des Kochrezept Pfifferlinge mit Geflügelleber:

Rezept - Pfifferlinge mit Geflügelleber
Die Pfifferlinge putzen, kurz im Sieb waschen, mit Küchenpapier trockentupfen. Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Geflügelleber putzen, kurz waschen und mit Küchenpapier gründlich trockentupfen. In einer Pfanne 1 EL 01 auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 erhitzen. Die Zwiebelringe darin 10 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 braten. Inzwischen die Geflügelleber mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abschütteln. 3 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Die Geflügelleber darin von beiden Seiten auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 anbraten, aus der Pfanne nehmen und warmhalten. Die Pfifferlinge im Leber-Bratfett 8 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 dünsten, salzen und pfeffern. Den Geflügelfond zugießen. Den Soßenbinder unterrühren und aufkochen. Die Geflügelleber und die Salbeiblätter dazugeben und 1 Min. mit den Pfifferlingen ziehen lassen. Zum Schluß die Zwiebeln über die Pfifferlinge und die Geflügelleber verteilen. Zu den Pfifferlingen ein sahniges Kartoffelpüree servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18917 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Kapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat buntKapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat bunt
Das Auge isst mit, heißt es im Volksmund. Eines der schönsten Beispiele dafür ist die Große Kapuzinerkresse, lateinisch Tropaeolum majus.
Thema 20524 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7574 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |