Rezept Pfifferlinge in Kürbiskernöl*

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfifferlinge in Kürbiskernöl*

Pfifferlinge in Kürbiskernöl*

Kategorie - Vorspeise, Salat, Österreich, Einfach, Kurs Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26141
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6081 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Pfifferlinge
80 g Schalotten
1  Knoblauchzehe
20 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
2  Frühlingszwiebeln
1  Eigelb
2 El. Weissweinessig
3 El. Traubenkernöl
3 El. Kürbiskernöl
Zubereitung des Kochrezept Pfifferlinge in Kürbiskernöl*:

Rezept - Pfifferlinge in Kürbiskernöl*
MMMMM---------------------QUELLE-------------------------------------------- -- -- ?Essen & Trinken 8/96 -- Erfasst von elisabeth.gratner@aon.at Die Pfifferlinge putzen. Schalotten in Ringe schneiden. Knoblauch fein würfeln. Beides in der Butter glasig anschwitzen. Die Pfifferlinge dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 8-10 Minuten im geschlossenen Topf bei milder Hitze dünsten. Die Pfifferlinge abtropfen lassen und die Flüssigkeit auffangen. Die Pilze anrichten. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und über die Pfifferlinge streuen. 40 ml (bezogen auf 4 Portionen) Pfifferlingfond abmessen und mit Eigelb, Essig, Salz und Pfeffer und beiden Ölsorten verrühren. Über die Pfifferlinge giessen. Anmerkungen: Den Salat lauwarm als kleine Vorspeise servieren. :Stichwort : Pilze :Stichwort : Pfifferlinge :Stichwort : Schalotten :Stichwort : Vorspeise :Stichwort : Kürbiskernöl :Erfasser : elisabeth.gratner@aon.at :Erfasst am : 29.02.2000 :Letzte Änderung: 29.02.2000 :Quelle : ?Essen & Trinken 8/96

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7695 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Okra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den TellerOkra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den Teller
Sie sehen aus wie eine schlanke Kreuzung aus Zucchini und Peperoni, kommen jedoch nicht aus dem Mittelmeerraum, sondern sind im tiefsten Afrika beheimatet: Okraschoten.
Thema 42919 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
111 mal Gemüse für Feinschmecker111 mal Gemüse für Feinschmecker
Eingefleischte Vegetarier kommen hier genauso auf den Geschmack wie gemüsehungrige Fleischesser: 111 Rezepte für etwa 40 Gemüsesorten bieten eine leckere Auswahl.
Thema 8651 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |