Rezept Pferdeleckerli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pferdeleckerli

Pferdeleckerli

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5552
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16705 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kasseler ist zu salzig !
Über Nacht in eine Mischung aus einem Teil Milch und einem Teil Wasser einlegen. Das Fleisch wird dadurch zart und mild.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Rübensirup oder Apfelkraut
150 g Haferflocken
200 g Weizenvollkornmehl
50 g Leinsamen
1 Tl. Jodsalz; gestrichen
- - Eine Handvoll
- - Brennesselkraut
- - Pfefferminzkraut
- - Hagebuttenschalen
- - Hustenkräuter odere andere Kräuter
- - Ilka Spiess Freizeit im Sattel
Zubereitung des Kochrezept Pferdeleckerli:

Rezept - Pferdeleckerli
Selbstgemachte Pferde-Leckerchen sind eine tolle Geschenk-Idee fuer Pferdebesitzer, aber natuerlich knabbern auch Eure Pferde die eigenen Backkreationen gerne! Zu diesen Zutaten koennt Ihr noch je eine Handvoll Brennesselkraut, Pfefferminzkraut, Hagebuttenschalen, Hustenkraeuter odere andere Kraeuter hinzufuegen. Nun habt Ihr eine klebrige Masse, die ordentlich verknetet werden muss. Daraus formt Ihr kirschgrosse Baellchen und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Im vorgeheizten Ofen werden die Kekse bei 180 Grad etwa zehn Minuten gebacken. mit dem Verfuettern muesst Ihr aber noch einige Tage warten, bis die Kekse gut durchgehaertet sind. Wenn Ihr die Leckerchen verschenken wollt, koennt Ihr Euch lustige Namen dafuer ausdenken, wie Ross-Kuegli, Lecker-Bollen oder Hafer Cracker, und die Verpackung mit einem selbstgemachten Anhaenger verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 11796 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 37662 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 6370 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |