Rezept Pferdeleckerli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pferdeleckerli

Pferdeleckerli

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5552
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16584 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Rübensirup oder Apfelkraut
150 g Haferflocken
200 g Weizenvollkornmehl
50 g Leinsamen
1 Tl. Jodsalz; gestrichen
- - Eine Handvoll
- - Brennesselkraut
- - Pfefferminzkraut
- - Hagebuttenschalen
- - Hustenkräuter odere andere Kräuter
- - Ilka Spiess Freizeit im Sattel
Zubereitung des Kochrezept Pferdeleckerli:

Rezept - Pferdeleckerli
Selbstgemachte Pferde-Leckerchen sind eine tolle Geschenk-Idee fuer Pferdebesitzer, aber natuerlich knabbern auch Eure Pferde die eigenen Backkreationen gerne! Zu diesen Zutaten koennt Ihr noch je eine Handvoll Brennesselkraut, Pfefferminzkraut, Hagebuttenschalen, Hustenkraeuter odere andere Kraeuter hinzufuegen. Nun habt Ihr eine klebrige Masse, die ordentlich verknetet werden muss. Daraus formt Ihr kirschgrosse Baellchen und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Im vorgeheizten Ofen werden die Kekse bei 180 Grad etwa zehn Minuten gebacken. mit dem Verfuettern muesst Ihr aber noch einige Tage warten, bis die Kekse gut durchgehaertet sind. Wenn Ihr die Leckerchen verschenken wollt, koennt Ihr Euch lustige Namen dafuer ausdenken, wie Ross-Kuegli, Lecker-Bollen oder Hafer Cracker, und die Verpackung mit einem selbstgemachten Anhaenger verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Energiesparen - Kochen mit KöpfchenEnergiesparen - Kochen mit Köpfchen
Natürlich spielen der richtige Einkauf und eine clevere Vorratshaltung bei der Erfüllung des Wunsches, in Zukunft preiswerter zu kochen, die wichtigste Rolle.
Thema 4444 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig FrischwarenHartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig Frischwaren
Am achten Tag zeigt sich wieder ganz klar, dass ich zuviel Grundnahrungsmittel und zu wenig Frischwaren eingekauft habe. Vom Öl ist viel mehr übrig, als ich vermutet hatte, auch vom Reis.
Thema 12681 mal gelesen | 19.03.2009 | weiter lesen
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 34957 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |