Rezept Pfeffersteak mit Knoblauch Butter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfeffersteak mit Knoblauch-Butter

Pfeffersteak mit Knoblauch-Butter

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22523
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4285 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfirsich !
Lindernd bei Muskelerkrankungen, Rheumabeschwerdenund sind Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4  Rumpsteaks a' 175-200 g
1 El. Schwarze Pfefferkörner
- - Öl
- - Salz
- - Etwas Petersilie
100 g Weiche Butter
1/2 Bd. Petersilie, fein gehackt
1  (-2) Knoblauchzehen, fein gehackt
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Pfeffersteak mit Knoblauch-Butter:

Rezept - Pfeffersteak mit Knoblauch-Butter
Steaks rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur bringen. Mit Küchenpapier trockentupfen und Fettrand im Abstand von 2 cm einschneiden, damit sich die Steaks beim Braten nicht wölben. Pfefferkörner im Mörser zerstossen oder in einen Plastikbeutel füllen und mit der Teigrolle zerdrücken. Steaks von beiden Seiten fest in die Pfefferkörner drücken, so dass sie daran haften bleiben. Mit Folie bedecken und bei Zimmertemperatur 1/2 - 1 Std. ziehen lassen. Inzwischen für die Knoblauchbutter Knoblauch, Butter und Petersilie verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butter zu einer Rolle formen, in Folie wickeln und bis zum Servieren im Kühlschrank fest werden lassen. Ungefähr 25-30 Min. vor dem Essen Grill auf höchste Stufe vorheizen. Grillpfanne mit Öl ausstreichen und Steaks hineinlegen. Direkt unter dem Grill von jeder Seite 1 Min. grillen. Dann Hitze reduzieren und Steaks je nach Wunsch von jeder Seite 2-4 Min. grillen, oder in der Grillpfanne oder Bratpfanne auf dem Herd braten. Inzwischen die Butter in Scheiben schneiden und mit einem Förmchen ausstechen. Steaks auf eine vorgewärmte Platte legen, mit Salz bestreuen und mit der Knoblauchbutter anrichten. Mit Petersilie verzieren und sofort servieren. Beilagen: Gebackene Kartoffeln, Maiskolben mit Butter und ein frischer, gemischter Salat. Die Knoblauchbutter kann man gut einfrieren und bei Bedarf immer eine Portion abschneiden. Am besten gleich eine grössere Menge zubereiten. 27.02.1994

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Küche Sri Lankas - ausgewogene VielfaltDie Küche Sri Lankas - ausgewogene Vielfalt
Die Indien vorgelagerte Insel Sri Lanka, das ehemalige Ceylon im Indischen Ozean, ist wegen ihrer besonders schönen Landschaft und ihrer reichen Kultur ein beliebtes Touristenziel. Ihrer Nähe zu Indien, ihrem vielfältigen Bevölkerungsmix und auch den europäischen Kolonisatoren verdankt Sri Lanka eine Küchenvielfalt, die sich Besucher auf der Zunge zergehen lassen sollten.
Thema 8168 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20533 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4240 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |