Rezept Pfefferschoten mit Kaesefuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfefferschoten mit Kaesefuellung

Pfefferschoten mit Kaesefuellung

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29283
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3928 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten verfeinern !
Kochen Sie doch die Tomaten mal mit einer Prise Zucker. Der Geschmack verfeinert sich, Sie werden es bemerkten! Ganze Tomaten, die zum Dünsten vorgesehen sind, fallen nicht so leicht auseinander, wenn Sie vorher vertikal eingeritzt wurden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- -  12 grosse, spitz zulaufende
g Pfefferschoten
500 g junger Gauda oder Edamer
4 El. Eier
- - Salz
2  Mehl
2 El. Sahne
- - Fett zum Ausbacken
- - Kaesekunde-Kaesekueche von Holger Hofmann erfasst von:
Zubereitung des Kochrezept Pfefferschoten mit Kaesefuellung:

Rezept - Pfefferschoten mit Kaesefuellung
Die Pfefferschoten waschen, abtrocknen und auf einem Rost in den auf 250?C vorgeheizten Ofen schieben. Sobald sie sich dunkelbraun verfaerben und Blasen bilden (nach etwa 8-10 Minuten), herausnehmen und sofort auf ein feuchtes Handuch legen und mit einem zweiten feuchten Tuch bedecken. Dabei etwas hin und her reiben, damit sich die Haeute besser loesen. Sobald die Schoten auf Handwaerme abgek^nhlt sind,die Haeute abziehen, die Fr^nchte halbieren und das Kerngehaeuse entfernen. Den Kaese in mindestens daumendicke W^nrfel schneiden, jeweils mit einem Strei-fen Pfefferschote umwickeln und mit einem Zahnstocher feststecken. F^nr den Ausbackteig die Eier aufschlagen und trennen. Die Eigelbe verquirl-en. Die Eiweisse sehr steif schlagen und anschliessend mit den verquirlten Eigelben, mit Salz, Mehl und Sahne vermischen. Das Fett in einem kleinen Topf erhitzen, bis es anfaengt zu rauchen. Die W^nrfel in dem Ausbackteig wenden und vorsichtig mit einem Schoepfloeffel in das heisse Fett geben. Sobald der Kaese anfaengt zu zerlaufen, herausheben. Warm servieren Dazu passen Weissbrot und Bier.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 9723 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Rooibos Tee - Rotbusch Tee der aus SüdafrikaRooibos Tee - Rotbusch Tee der aus Südafrika
Seine Anhänger sind kreativ - nicht nur in der Aussprache des Wortes Rooibos, sondern auch in seiner Anwendung. Rooisbos- oder Rotbusch Tee ist mehr als nur eine koffeeinfreie Alternative zu Grün- und Schwarztees.
Thema 10816 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 39410 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |