Rezept Pfefferminzeis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfefferminzeis

Pfefferminzeis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15722
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9336 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 ml Sahne
100 g Zucker
6  Eigelb
25 g Weisse Schokolade; gehackt
10 ml Pfefferminzlikoer
5 g Frische Pfefferminz in Streifen geschnitten
Zubereitung des Kochrezept Pfefferminzeis:

Rezept - Pfefferminzeis
Die Sahne mit dem Zucker aufkochen, ueber das Eigelb giessen und kurz verruehren. Die Schokolade zufuegen und mit Minzlikoer abschmecken. Nach 20 Minuten durch ein feines Sieb passieren und in der Eismaschine cremig gefrieren. Im letzten Augenblick die Pfefferminzstreifen zugeben und das Eis mindestens 1/2 Stunde ins Tiefkuehlfach geben. Mit - zum Beispiel - einem Melonensalat servieren. * Quelle: Nach: Vif Maerz 1995 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Mon, 15 May 1995 Stichworte: Suessspeise, Eis, Minze, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Christiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem HunsrückChristiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem Hunsrück
Während es manche Kollegen von Christiane Detemple-Schäfer ständig ins Rampenlicht zieht, ist die junge Köchin selbst auffällig unauffällig – zumindest, was ihre Medienpräsenz betrifft.
Thema 6852 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 5931 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 12710 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |