Rezept Pfefferminz Fondue

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfefferminz-Fondue

Pfefferminz-Fondue

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13085
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2348 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Dos. gesuesste Kondensmilch; grosse Dose
2 El. Butter
8 El. Creme de Menthe; Likoer
1  Spur Salz
- - trockener Kuchen
Zubereitung des Kochrezept Pfefferminz-Fondue:

Rezept - Pfefferminz-Fondue
Kondensmilch zusammen mit der Butter in einer Fonduekachel erhitzen. In die heisse Fluessigkeit die Creme de Menthe einruehren und gleichzeitig ganz wenig Salz zufuegen. Nicht kochen lassen. Es sieht sehr schoen aus, wenn man den Likoer nicht voellig verruehrt, sondern er sich als gruene Marmorierung durch die helle Fluessigkeit zieht. Tip: Sollte die Fluessigkeit zu dick werden, wird etwas heisses Wasser zugefuegt. Reste abgekuehlter Fonduefluessigkeit schmecken ausgezeichnet ueber Vanille- oder Schokoladen-Eis Beilagen Jeder trocken gewordene Kuchen (Backpulver-, Hefe- oder Bisquit-Teig) laesst sich zum Eintunken verwenden. Besonders gut schmeckt trocken gewordener Schokoladenkuchen. * Quelle: Unbekannt modified by Bollerix posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: 5 Feb 95 Stichworte: Fondue, Pikant, Alkohol, Milch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 8003 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Der Silberlöffel - Die Bibel der italienischen KücheDer Silberlöffel - Die Bibel der italienischen Küche
„Der Silberlöffel“ ist mit fast 1300 Seiten ein dicker und gewichtiger Wälzer – und ein Genuss für Liebhaber der italienischen Küche.
Thema 9021 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31220 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |