Rezept Pfannkuchenrollen pikant gefuellt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannkuchenrollen pikant gefuellt

Pfannkuchenrollen pikant gefuellt

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13082
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3955 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelbrei !
Ein sehr steif geschlagenes Eiweiß, leicht unter den Kartoffelbrei gehoben, verbessert sowohl sein Aussehen als auch den Geschmack, Zwei Esslöffel geriebenen Käse über den Kartoffelbrei gerührt, macht dieses Gericht besonders delikat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10 g Pilze, getrocknet (Mu-Err-Pilze)
150 g Mehl
1 Tl. Backpulver
250 ml Milch
4  Eier
1  Paprikaschote, rot
300 g Entenbrustfilet
1 Dos. Ananasstuecke, 425 ml
300 g Erbsen
125 ml Asia-Sauce "Honkong" oder "Suess-Sauer"
- - Pfeffer
- - Salz
4 El. Oel
Zubereitung des Kochrezept Pfannkuchenrollen pikant gefuellt:

Rezept - Pfannkuchenrollen pikant gefuellt
Die Pilze in reichlich kochendem Wasser ca. 30 Minuten quellen lassen. Mehl, Backpulver, Milch, Eier und 1 Prise Salz verquirlen. Ca. 5 Minuten quellen lassen. Paprika putzen, waschen und wuerfeln. Entenbrust waschen und haeuten. Haut in feine Streifen, Filet in Scheiben schneiden. Haut in einer Pfanne knusprig ausbraten und herausnehmen. Filetscheiben im Bratfett von beiden Seiten anbraten und herausnehmen. Pilze und Ananas abtropfen, Ananassaft dabei auffangen. Pilze kleinschneiden. Paprika im Bratfett anduensten. Pilze, Ananas, 4 El. Ananassaft, Erbsen und Fertigsauce zugeben und aufkochen. Filet unterheben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Oel portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 12 duenne Pfannkuchen backen. Fuellung auf die Pfannkuchen geben, Seiten ueberschlagen, knusprige Entenhaut darueberstreuen. Zubereitungszeit etwa 1 Stunde Pro Portion ca. 740 kcal * Quelle: Mach mal Pause 4/95 Erfasst: Olaf Herrig 2: 2410/908.1 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Sun, 22 Jan 1995 Stichworte: Eierspeise, Pikant, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quitten - Cydonia oblongaQuitten - Cydonia oblonga
Wer einmal an einer reifen Quitte geschnuppert hat, den wird es nicht verwundern, dass die birnen- oder apfelförmigen Früchte mit den Rosen verwandt sind.
Thema 4865 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 16174 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5428 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |