Rezept Pfannkuchenrollen pikant gefuellt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannkuchenrollen pikant gefuellt

Pfannkuchenrollen pikant gefuellt

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13082
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3852 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Chutney !
Indische Tafelsoße aus Zwiebeln und Früchten, meist sehr scharf. Als Beilage zu Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10 g Pilze, getrocknet (Mu-Err-Pilze)
150 g Mehl
1 Tl. Backpulver
250 ml Milch
4  Eier
1  Paprikaschote, rot
300 g Entenbrustfilet
1 Dos. Ananasstuecke, 425 ml
300 g Erbsen
125 ml Asia-Sauce "Honkong" oder "Suess-Sauer"
- - Pfeffer
- - Salz
4 El. Oel
Zubereitung des Kochrezept Pfannkuchenrollen pikant gefuellt:

Rezept - Pfannkuchenrollen pikant gefuellt
Die Pilze in reichlich kochendem Wasser ca. 30 Minuten quellen lassen. Mehl, Backpulver, Milch, Eier und 1 Prise Salz verquirlen. Ca. 5 Minuten quellen lassen. Paprika putzen, waschen und wuerfeln. Entenbrust waschen und haeuten. Haut in feine Streifen, Filet in Scheiben schneiden. Haut in einer Pfanne knusprig ausbraten und herausnehmen. Filetscheiben im Bratfett von beiden Seiten anbraten und herausnehmen. Pilze und Ananas abtropfen, Ananassaft dabei auffangen. Pilze kleinschneiden. Paprika im Bratfett anduensten. Pilze, Ananas, 4 El. Ananassaft, Erbsen und Fertigsauce zugeben und aufkochen. Filet unterheben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Oel portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 12 duenne Pfannkuchen backen. Fuellung auf die Pfannkuchen geben, Seiten ueberschlagen, knusprige Entenhaut darueberstreuen. Zubereitungszeit etwa 1 Stunde Pro Portion ca. 740 kcal * Quelle: Mach mal Pause 4/95 Erfasst: Olaf Herrig 2: 2410/908.1 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Sun, 22 Jan 1995 Stichworte: Eierspeise, Pikant, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in AmerikaPumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in Amerika
Erst 1941 legte der US Kongress den vierten Donnerstag im November als Thanksgiving-Feiertag für die Vereinigten Staaten fest. In Kanada dagegen feiert man bereits am zweiten Montag des Oktobers.
Thema 7095 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4699 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Kiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus NeuseelandKiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus Neuseeland
Vom fernen Neuseeland, dem anderen Ende der Welt, kommen die ovalen, pelzigen Kiwis zu uns – und gehören trotzdem zu den qualitativ besten Tropenfrüchten, die im Handel angeboten werden.
Thema 9381 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |