Rezept Pfannkuchenrolle mit Lachsfüllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannkuchenrolle mit Lachsfüllung

Pfannkuchenrolle mit Lachsfüllung

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3690
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4959 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spritzbeutel-Ersatz !
Wenn Sie Ihre Torte verzieren wollen und haben keine Spritzbeutel zur Hand, stellen Sie sich eine Tüte aus zusammengerolltem Pergamentpapier her. Die Spritze je nach gewünschtem Muster ein- bzw. abschneiden und die Glasur- oder Gussmasse einfüllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 ml Milch
20 g Mehl
- - Salz
1  Ei
1 El. Öl 4 El. Crème fraiche
1 Bd. Dill
8 Scheib. geräucherter Lachs
Zubereitung des Kochrezept Pfannkuchenrolle mit Lachsfüllung:

Rezept - Pfannkuchenrolle mit Lachsfüllung
Milch, Mehl, Salz und Ei in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät verrühren, ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Öl in einer Bratpfanne (Boden durchmesser 20 cm) erhitzen, auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 10 nacheinander 2 Pfannkuchen backen. Beide Pfannkuchen erkalten lassen. Pfannkuchen mit Crème fraiche bestreichen. 2 Dillzweiglein zur Seite legen, den restlichen Dill mit einer Schere zerschneiden und auf die Pfannkuchen streuen. Nebeneinander auf jeden Pfannkuchen vier Scheiben Lachs legen. Danach die Pfannkuchen fest aufrollen, in Klarsichtfolie wickeln und 1 - 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Die Rollen aus der Folie wickeln und in jeweils 6 Scheiben schneiden, mit dem restlichen Dill garnieren. 94 g Eiweiß, 101 g Fett, 25 g Kohlenhydrate, 5882 kJ, 1404 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 62914 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Englischer Käse - Cheddar, Chester und ChesireEnglischer Käse - Cheddar, Chester und Chesire
Die angelsächsische Lebensart mag für viele Dinge berühmt sein, Ihre Küche ist es nicht. Daran hat auch der jungenhafte Charme eines Jamie Oliver bisher nicht wirklich etwas zu ändern vermocht.
Thema 24419 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44332 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |