Rezept Pfannkuchen mit Pflaumenkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannkuchen mit Pflaumenkompott

Pfannkuchen mit Pflaumenkompott

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24356
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2847 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Steife Schlagsahne !
Wird die Schlagsahne nicht steif, dann fügen Sie während des Schlagens ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. Süßen sollten Sie die Sahne erst ganz zum Schluss mit Puder- oder einem Päckchen Vanillezucker. Man kann statt des Zitronensaftes auch Eiweiß daruntermischen, welches aber kühl sein muss, bevor man es steif schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Pflaumen
1  Haferflocken, kernige
100 ml Johannisbeersaft, roter
1  Anisstern,
1  Zitronensaft,
- - Zimt, etwas
1/2  Speisestärke, (3 g)
- - Süßstoff, etwas
40 g Buchweizenmehl, oder dunkles Mehl, (Type 1
1  Ei,
5  Mineralwasser, (ca. 80 ml)
1  Msp. Backpulver,
1/2  Olivenöl,
- - nach Belieben Minze zum Verzieren,
Zubereitung des Kochrezept Pfannkuchen mit Pflaumenkompott:

Rezept - Pfannkuchen mit Pflaumenkompott
1) Haferflocken ohne Fett goldbraun rösten. Pflaumen waschen. halbieren und entsteinen. 2) Saft Pflaumen und evtl. Anis kurz aufkochen. Mit Zitronensaft und Zimt würzen. Stärke und 1 El Wasser glattrühren, zu den Pflaumen geben und nochmals kurz aufkochen. Etwas abkühlen lassen und mit Süßstoff abschmecken. 3) Für die Pfannküchlein Mehl, Ei, Mineralwasser und Backpulver verrühren. Ca. 5-10 Minuten quellen lassen. 4) Olivenöl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. Nacheinander darin 2 kleine goldbraune Pfannkuchen backen. Mit Pflaumenkompott füllen und Haferflocken darüberstreuen. Evtl. mit Minze verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 7766 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3384 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 37597 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |