Rezept Pfannkuchen mit Heidelbeer Quark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannkuchen mit Heidelbeer-Quark

Pfannkuchen mit Heidelbeer-Quark

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27010
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4491 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Karamellisieren !
Schmelzen und Bräunen von Zucker unter starker Hitze. Auch Gemüse, Nüsse oder Früchte werden mit Zucker umhüllt karamellisiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
80 g Mehl
2  Eier
200 ml Milch
3 El. Zucker
1 Prise Salz
100 g TK-Heidelbeeren
1 El. Orangenlikör
250 g Speisequark
1 Glas Vanillezucker
- - Fett; zum Ausbacken
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Pfannkuchen mit Heidelbeer-Quark:

Rezept - Pfannkuchen mit Heidelbeer-Quark
Aus Mehl, Eiern, Milch, 1/3 des Zuckers und dem Salz einen glatten Teig anrühren. 1/2 Stunde quellen lassen. Beeren auftauen, mit dem Likör beträufeln und ziehen lassen. Quark mit Vanillinzucker und dem restlichen Zucker cremig rühren, Heidelbeeren unterheben. In einer großen Pfanne nacheinander mit etwas Fett dünne Pfannkuchen ausbacken. Pfannkuchen anschließend mit Heidelbeer-Quark füllen und mit Puderzucker bestäubt servieren. Quelle: meine familie & ich, Nr. ? erfaßt: Sabine Becker, 21. März 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Butter oder Margarine?Butter oder Margarine?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Butterarten und Margarinesorten. Wir klären auf, wo die Unterschiede liegen und ob wirklich Margarine weniger Fett enthält als Butter.
Thema 5417 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41104 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7203 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |