Rezept Pfannkuchen mit Frischkaese und Kirschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannkuchen mit Frischkaese und Kirschen

Pfannkuchen mit Frischkaese und Kirschen

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27076
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4637 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Schokoladenkuchen !
Setzen Sie dem Backpulver einen Teelöffel Essig zu, dann wird Ihr Schokoladenkuchen besonders locker und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1/2 Tas. Mehl
1 Prise Salz
1 El. Zucker
4  Eier, verquirlt
125 ml Milch
30 g Butter, zerlassen
450 g Kirschen,gezuckert,entsteint
375 g Frischkaese
1/4 Tas. Zucker
1 Glas Vanillezucker
1 Tl. Zitronenschale, abgerieben
3 Tl. Zitronensaft
180 ml Kirschsaft
2 Tl. Mondamin
1 Tl. Rum oder Weinbrand
Zubereitung des Kochrezept Pfannkuchen mit Frischkaese und Kirschen:

Rezept - Pfannkuchen mit Frischkaese und Kirschen
Mehl sieben und mit Salz und Zucker in einer Schuessel mischen. Milch und Eier zugeben; alles zu einem glatten Teig verruehren. Mit Frischhaltefolie abgedeckt mind. 20 Min. ruhen lassen. Je 2-3 EL Teig in eine leicht gefettete kleine Crepepfanne geben. Teig gleichmaessig verlaufen lassen. Bei mittlerler Hitze 2-4 Minuten von beiden Seiten goldbraun backen. Auf einen Teller geben, mit einem Geschirrtuch abdecken und in den warmen Ofen stellen. Vorgang mit uebrigem Teig wiederholen, dabei Pfanne nach Bedarf einfetten. Fuer die Fuellung: Frischkaese in einer kleinen Schuessel glattruehren. Zucker, Vanillinzucker, Zitronenschale und -saft unterruehren. Auf jeden Pfannkuchen 2 EL Kaesefuellung und 4 Kirschen geben, Seiten einschlagen und aufrollen. Auf Servierteller geben und ueber jeden Pfannkuchen etwas Kirschsauce verteilen. Fuer die Kirschsauce: 3 EL Saft in einem kleinen Stieltopf mit der Staerke verruehren. Rum bzw. Weinbrand und den restlichen Kirschsaft dazugeben. Langsam unter Ruehren erhitzen, bis die Sauce aufkocht und eindickt. Pfannkuchen nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und Eiscreme oder Schlagsahne dazu geben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 3770 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 74488 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11027 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |