Rezept Pfannkuchen mit Erdbeerquarkfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannkuchen mit Erdbeerquarkfuellung

Pfannkuchen mit Erdbeerquarkfuellung

Kategorie - Kinder Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29995
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3208 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: wenn ihr Backofen überläuft !
Ist im Backofen etwas übergelaufen, dann bestreuen Sie die Stelle gleich mit Salz. Nach dem Abkühlen des Herdes kann das Angebrannte ganz leicht abgebürstet werden. Nur noch feucht nachwischen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Eier
270 g Mehl,
- - Salz
250 ml Milch
300 g TK-Erdbeeren
3 El. Butterschmalz
2 El. Erdbeerkonfituere
250 g Sahnequark
2 El. Zucker
1 Glas Vanillinzucker
1 El. Zitronensaft
50 g Butter
2 El. Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Pfannkuchen mit Erdbeerquarkfuellung:

Rezept - Pfannkuchen mit Erdbeerquarkfuellung
Eier verquirlen. Mehl, Salz und Milch zufuegen und mit einem Schneebesen gut verschlagen. Nach und nach etwa 250 ml Wasser dazugiessen, bis ein glat- ter, duennfluessiger Teig entstanden ist.Den Teig 30 Minuten quellen lassen. Inzwischen Erdbeeren auftauen lassen. Aus dem Teig in einer beschichteten Pfanne in wenig heissem Butterschmalz nacheinander 8 Pfannkuchen goldgelb ausbacken. Die Haelfte der Erdbeeren puerieren und mit der Konfituere unter den Quark ruehren, mit Zucker, Vanillinzucker und Zitronensaft abschmecken. Die ande- re Haelfte der Erdbeeren unter den Quark heben. Die Pfannkuchen mit dem Erdbeerquark duenn bestreichen und einrollen. In eine gefettete flache Auflaufform legen. Mit fluessiger Butter uebergiessen und mit Puderzucker ueberstaeuben. Unter den Elektro-Grill schieben, gold- braun ueberbacken und je zwei Rollen pro Portion servieren. Pro Portion: 650 kcal/2750 kJ Quelle:meine Familie & Ich 4/97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 8131 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?
Russisches Roulette spielt man mit einer Kugel in der Revolvertrommel, die kulinarische Form davon mit einem Kugelfisch auf dem Teller.
Thema 9292 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72732 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |