Rezept Pfannkuchen mit Erdbeerquarkfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannkuchen mit Erdbeerquarkfuellung

Pfannkuchen mit Erdbeerquarkfuellung

Kategorie - Kinder Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29995
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3138 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sparen beim Wasserkochen !
Kochendes Wasser für Tee oder andere heiße Getränke sollten Sie mit dem Blitzkocher oder einem Kochwasserbehälter und nicht auf dem Herd kochen. Sie sparen damit sehr viel Strom.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Eier
270 g Mehl,
- - Salz
250 ml Milch
300 g TK-Erdbeeren
3 El. Butterschmalz
2 El. Erdbeerkonfituere
250 g Sahnequark
2 El. Zucker
1 Glas Vanillinzucker
1 El. Zitronensaft
50 g Butter
2 El. Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Pfannkuchen mit Erdbeerquarkfuellung:

Rezept - Pfannkuchen mit Erdbeerquarkfuellung
Eier verquirlen. Mehl, Salz und Milch zufuegen und mit einem Schneebesen gut verschlagen. Nach und nach etwa 250 ml Wasser dazugiessen, bis ein glat- ter, duennfluessiger Teig entstanden ist.Den Teig 30 Minuten quellen lassen. Inzwischen Erdbeeren auftauen lassen. Aus dem Teig in einer beschichteten Pfanne in wenig heissem Butterschmalz nacheinander 8 Pfannkuchen goldgelb ausbacken. Die Haelfte der Erdbeeren puerieren und mit der Konfituere unter den Quark ruehren, mit Zucker, Vanillinzucker und Zitronensaft abschmecken. Die ande- re Haelfte der Erdbeeren unter den Quark heben. Die Pfannkuchen mit dem Erdbeerquark duenn bestreichen und einrollen. In eine gefettete flache Auflaufform legen. Mit fluessiger Butter uebergiessen und mit Puderzucker ueberstaeuben. Unter den Elektro-Grill schieben, gold- braun ueberbacken und je zwei Rollen pro Portion servieren. Pro Portion: 650 kcal/2750 kJ Quelle:meine Familie & Ich 4/97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kartoffelpuffer mit ApfelmusKartoffelpuffer mit Apfelmus
Spätestens auf den Weihnachtsmärkten werden sie uns wieder in Hülle und Fülle angeboten: Kartoffelpuffer, Rösti, Reibekuchen, Reiberdatschi.
Thema 13958 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25884 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 95526 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |