Rezept Pfannkuchen mit Chili con carne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannkuchen mit Chili con carne

Pfannkuchen mit Chili con carne

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13079
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4026 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Eier
275 g Mehl
1/2 Tl. Salz
1/4 l Milch
1/4 l Mineralwasser
- - Oel zum Backen
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
2 El. Oel
400 g gemischtes Hackfleisch
2 Tl. gemahlener Kreuzkuemmel
2 Tl. Salz
2 Tl. Pfeffer
1 El. Tomatenmark
1 klein. Dose Tomaten
1/8 l Bruehe
2  rote Chilischoten
3  Oreganozweige oder Oreganogewuerz
1 Dos. Kidneybohnen (400 g)
1 Bd. Lauchzwiebeln
50 g gerieb. Gouda
Zubereitung des Kochrezept Pfannkuchen mit Chili con carne:

Rezept - Pfannkuchen mit Chili con carne
Teig: Eier verquirlen, dann Mehl, Salz und Milch zufuegen und kraeftig mit dem Schneebesen schlagen. So viel Wasser unterruehren, dass ein glatter und duenner Teig entsteht. Er muss eine halbe Stunde ruhen, damit das Mehl voll ausquellen kann und die Eierkuchen duftig und zart gelingen. Chili: Zwiebeln und Knoblauch schaelen, klein wuerfeln und in heissen Oel duensten. Hackfleisch zufuegen, broeselig braten. Mit Kreuzkuemmel, Salz, Pfeffer wuerzen. Tomatenmark, Tomaten samt Saft und die Bruehe einruehren, aufkochen. Chilischoten putzen, fein hacken, mit dem Oregano zum Fleisch geben. Alles offen 20 Minuten koecheln. Im Oel 8 Pfannkuchen backen und warm halten. Die Bohnen abtropfen, Lauchzwiebeln putzen, schraeg in Ringe schneiden Beides zum Ragout geben, noch 5 - 7 Minuten koecheln, salzen und pfeffern Ragout auf die Pfannkuchen verteilen, mit Kaese anrichten. Dazu ein Bier ** Gepostet von Gabriele Reinhold Date: Sun, 22 Jan 1995 Stichworte: Mehlspeisen, Pfannkuchen, Chili, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Popcorn - Knabberspaß für jede GelegenheitPopcorn - Knabberspaß für jede Gelegenheit
Zu einem zünftigen Filmabend, sei es im Kino oder vor dem heimischen Fernseher, gehört eine große Portion Popcorn. Ob der mit Hitze aufgeblähte Mais süß, salzig oder karamellisiert, mit oder ohne Fett zubereitet wird, bleibt dabei dem persönlichen Geschmack überlassen.
Thema 5120 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7499 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12484 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |