Rezept Pfannengeruehrtes Schweinefleisch mit Gemuese (qin cai chao rou)

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannengeruehrtes Schweinefleisch mit Gemuese (qin cai chao rou)

Pfannengeruehrtes Schweinefleisch mit Gemuese (qin cai chao rou)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10581
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3270 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pudding macht den Kuchen gel !
Hefekuchen bekommt eine schöne Farbe, wenn man dem Mehl etwas Vanillepuddingpulver zufügt. Das ist billiger als Safran und schmeckt auch gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g mageres Schweinefleisch
2  Knoblauchzehen
1 Tl. Salz
- - Szetschuanpfeffer aus der Muehle
4 El. Pflanzenoel
250 g Blumenkohl
250 g Brokkoli
200 g Chinakohl
2 El. Sojasauce
2 El. Hoisinsauce
1 Tas. Gefluegelbruehe
1 El. Staerkemehl
3 El. Essig
1 Tl. Zucker
1 Tl. Glutamat
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
2 cl Reiswein
Zubereitung des Kochrezept Pfannengeruehrtes Schweinefleisch mit Gemuese (qin cai chao rou):

Rezept - Pfannengeruehrtes Schweinefleisch mit Gemuese (qin cai chao rou)
1. Das Schweinefleisch in duenne Streifen scheide. 2. Die Knoblauchzehen mit dem Salz zu einer Paste zerreiben, das Fleisch damit einreibe und anschliessend pfeffern (mit Szetschuanpfeffer). 3. Das Pflanzenoel in einer Pfanne erhitze und das Fleisch darin 4 min. unter staendigem Ruehren braten, herausnehmen und warm stellen. 4. Das Gemuese putzen,waschen und je nach Sorte in Roeschen zerteilen oder in Scheiben schneiden. 5. Das Gemuese in das verbliebene Bratfett geben und kurz anschwitzen. 6. Die Sojasauce, die Hoisinsauce und die Gefluegelbruehe angiessen und alles etwa 5-8 Min. zugedeckt garen. 7. Das Staerkemehl mit dem Essig glattruehren und das Gemuese damit binden. 8. Mit dem Zucker, dem Glutamat, Salz und Pfeffer abschmecken. 9. Mit dem Reiswein aromatisieren und das Fleisch dazugeben, kurz erhitzen und sofort servieren. ** From: UDO@SURPRISE.WP.SB.SUB.DE Date: Thu, 28 Jul 1994 Stichworte: Fleischgerichte, Schweinefleisch, Chinesisch, Asien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 10546 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 5396 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Quesos Espanoles - Käse aus SpanienQuesos Espanoles - Käse aus Spanien
Vergleicht man Spanien mit Frankreich oder Deutschland, so sticht es nicht gerade als berühmte Käsenation hervor.
Thema 3180 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.07% |