Rezept Pfannengerührtes Rindfleisch mit grünem Paprika

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannengerührtes Rindfleisch mit grünem Paprika

Pfannengerührtes Rindfleisch mit grünem Paprika

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24841
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4371 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenraspel !
Häufig hat man keine Schokoladesplitter im Haus, wenn man sie gerade braucht. Nehmen Sie einen Riegel Schokolade und Ihren Kartoffelschäler und raspeln Sie die Schokolade klein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Rindfleisch (Huft oder Huftdeckel)
- - Salz, Backpulver, Maizena, Wein, Wasser Marinade
3  Grüne Paprika die Langen feinen
3  Rote Chilischoten
3  Frühlingszwiebeln
- - Knoblauch
1  Karottefermentierte
- - Schwarze Bohnen oder Black Bean Sauce (Asien Shop)
- - Sojasauce
- - Erdnussöl
500 g Langkornreis (Siam Patna od. China Reis)
1  Orange
- - Koriander frisch oder Petersilie
- - Uwe Müller Quelle: Vip-Rezepte Tele24
Zubereitung des Kochrezept Pfannengerührtes Rindfleisch mit grünem Paprika:

Rezept - Pfannengerührtes Rindfleisch mit grünem Paprika
Das Rindfleisch in dünne Scheiben, ca. 3 cm x 3 cm schneiden, in eine Schüssel geben, mit 1/4 Tl Salz, 1/4 Tl Backpulver, 1/2 Tl Wein, 1/2 Tl Maizena 1-2 El Wasser vermischen ca. 1 Std. marinieren und kühl stellen. In einer Kasserolle 3/4 Lt. Wasser aufkochen, salzen. Die grünen Paprika der Länge nach halbieren, die Samen entfernen, in mittelfeine Streifen schneiden u im kochenden Wasser ca. 2 Min. kochen lassen in ein Sieb abschütten und ruhen lassen. Die roten Chilis der Länge nach halbieren, die Samen entfernen, in feine Streifen schneiden und bereit stellen. (Achtung nach dem Rüsten die Hände gut waschen und nicht mit den Augen in Berührung kommen! Es brennt fürchterlich) Frühlingszwiebeln enthäuten, klein schneiden Karotte schälen, in feine Rädchen schneiden Knoblauch schälen, fein hacken und mit 1 El fermentierte schwarze gehackte Bohnen oder Black Bean Sauce vermischen. Den Reis in ein Spitzsieb geben und unter fliessendem kalten Wasser so lange ausspülen bis das Wasser klar wird im Spitzsieb abtropfen lassen. Die Orange in feine Scheiben schneiden, halb durchschneiden und leicht verdrehen, ergibt eine schöne Garnitur. In einer Kasserolle mit Deckel, den Reis hinein geben mit 7, 5 dl Wasser aufkochen, 2 El Erdnussöl dazu leeren, leicht salzen, zudecken und bei kleinster Hitze ca. 20 Min. ziehen lassen. Den Wok oder eine halbhohe Bratpfanne stark erhitzen, 1-2 El Erdnussöl erhitzen und unter ständigem rühren mit 2 Holzkellen zuerst die Karotten, dann die Zwiebeln, das Rindfleisch, die Paprika, die Chilis und die schwarzen Bohnen bei starker Hitze pfannenrühren, etwas Wasser,1-2 Tl Sojasauce und etwas Salz beifügen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 19801 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Tim Mälzer - Ham'se noch Hack live in 2007Tim Mälzer - Ham'se noch Hack live in 2007
Im Spätherbst, genauer: ab November können Fans ihren Lieblingskoch live erleben: Tim Mälzer geht auf Kochtour. “Ham'se noch Hack" ist der Titel seiner Tour, die ihn an 24 Abenden durch ganz Deutschland führt für jeweils 2 Stunden Koch-Unterhaltungskunst.
Thema 11797 mal gelesen | 19.07.2007 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4204 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |