Rezept Pfannengeruehrtes Rindfleisch mit gruenem Paprika

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannengeruehrtes Rindfleisch mit gruenem Paprika

Pfannengeruehrtes Rindfleisch mit gruenem Paprika

Kategorie - Exotisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13077
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2241 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
500 g Mageres Rindfleisch (Steak)
2 El. Sojasauce
2 El. Reiswein oder Sherry
1/2 Tl. Zucker
4  Gruene Paprika
1 El. Speisestaerke
2 El. Wasser
1  (-2) Zehen Knoblauch
3 El. Oel (am besten Erdnussoel)
1/2 Tl. Salz
3/4  Tas. Gemuesebruehe
- - Einige Tropfen Sesamoel
Zubereitung des Kochrezept Pfannengeruehrtes Rindfleisch mit gruenem Paprika:

Rezept - Pfannengeruehrtes Rindfleisch mit gruenem Paprika
Das Fleisch im Tiefkuehlfach etwas fest werden lassen und gegen die Faser in hauchduenne briefmarkengrosse Scheiben schneiden. Sojasauce, Reiswein oder Sherry und Zucker in einer Schuessel mischen. Die Fleischscheibchen in der Marinade 15 - 30 Minuten ziehen lassen. Dabei ein- oder zweimal umruehren. Die Samen der Paprika entfernen. Die Paprika in ca. 2,5 cm grosse Stuecke schneiden. Speisestaerke in Wasser anruehren. Knoblauch schaelen und in Scheiben schneiden. 1,5 El. Oel im Wok erhitzen. Die Paprikastuecke etwa 2 Minuten pfannenruehren. Aus dem Wok nehmen und beiseite stellen. Das restliche Oel im Wok erhitzen und den Knoblauch einige Sekunden anroesten. Sobald der Knoblauch sehr riecht und das Oel sehr heiss ist, das geschnittene Rindfleisch dazugeben und pfannenruehren, bis es seine rote Farbe fast ganz verloren hat. Paprika salzen und wieder zu dem Rindfleisch in die Pfanne geben. Eine Minute unter Ruehren erhitzen. Bruehe aufgiessen und einige Tropfen Sesamoel hinzufuegen. Schnell zum Kochen bringen. Die angeruehrte Speisestaerke dazugiessen und ruehren, bis die Sauce dick wird. Sofort auftragen, am besten zu weissem, ohne Salz gekochtem Reis. Variation: Anstatt gruenem Paprika kann man auch rote oder rote und gruene Paprikaschoten gemischt verwenden. Auch Soja- oder Mungobohnensprossen oder Chinakohl schmecken lecker. 03.03.1994 Erfasser: Stichworte: Exotisch, Fleisch, Rind, Gemuese, China, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Abalone - ein delikater MeeresbewohnerDie Abalone - ein delikater Meeresbewohner
Ob Meerohr, Seeohr, Seeopal, Ormer oder Paua - gemeint ist immer die Abalone (Haliotis midae), eine Meeresfrucht, von der es weltweit um die 100 verschiedene Arten gibt.
Thema 13942 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 7540 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 34379 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |