Rezept Pfannengeruehrtes Rindfleisch mit gruenem Paprika

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pfannengeruehrtes Rindfleisch mit gruenem Paprika

Pfannengeruehrtes Rindfleisch mit gruenem Paprika

Kategorie - Exotisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13077
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2161 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frisches Gemüse und Salate !
Wickeln Sie Gemüse und Salate in Küchenkrepp ein, damit es sich länger frisch hält. Dann erst in den Kühlschrank oder an einem kühlen Ort lagern. Nehmen Sie niemals Zeitungspapier, denn die Druckerschwärze darf auf keine Fall mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
500 g Mageres Rindfleisch (Steak)
2 El. Sojasauce
2 El. Reiswein oder Sherry
1/2 Tl. Zucker
4  Gruene Paprika
1 El. Speisestaerke
2 El. Wasser
1  (-2) Zehen Knoblauch
3 El. Oel (am besten Erdnussoel)
1/2 Tl. Salz
3/4  Tas. Gemuesebruehe
- - Einige Tropfen Sesamoel
Zubereitung des Kochrezept Pfannengeruehrtes Rindfleisch mit gruenem Paprika:

Rezept - Pfannengeruehrtes Rindfleisch mit gruenem Paprika
Das Fleisch im Tiefkuehlfach etwas fest werden lassen und gegen die Faser in hauchduenne briefmarkengrosse Scheiben schneiden. Sojasauce, Reiswein oder Sherry und Zucker in einer Schuessel mischen. Die Fleischscheibchen in der Marinade 15 - 30 Minuten ziehen lassen. Dabei ein- oder zweimal umruehren. Die Samen der Paprika entfernen. Die Paprika in ca. 2,5 cm grosse Stuecke schneiden. Speisestaerke in Wasser anruehren. Knoblauch schaelen und in Scheiben schneiden. 1,5 El. Oel im Wok erhitzen. Die Paprikastuecke etwa 2 Minuten pfannenruehren. Aus dem Wok nehmen und beiseite stellen. Das restliche Oel im Wok erhitzen und den Knoblauch einige Sekunden anroesten. Sobald der Knoblauch sehr riecht und das Oel sehr heiss ist, das geschnittene Rindfleisch dazugeben und pfannenruehren, bis es seine rote Farbe fast ganz verloren hat. Paprika salzen und wieder zu dem Rindfleisch in die Pfanne geben. Eine Minute unter Ruehren erhitzen. Bruehe aufgiessen und einige Tropfen Sesamoel hinzufuegen. Schnell zum Kochen bringen. Die angeruehrte Speisestaerke dazugiessen und ruehren, bis die Sauce dick wird. Sofort auftragen, am besten zu weissem, ohne Salz gekochtem Reis. Variation: Anstatt gruenem Paprika kann man auch rote oder rote und gruene Paprikaschoten gemischt verwenden. Auch Soja- oder Mungobohnensprossen oder Chinakohl schmecken lecker. 03.03.1994 Erfasser: Stichworte: Exotisch, Fleisch, Rind, Gemuese, China, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress GemüseFenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress Gemüse
Mancher kennt Fenchel wohl nur als Bübchentee aus Kindertagen, um einen aufgewühlten Magen zu beruhigen. Dafür verwendet man die anisartig schmeckenden Samen des wilden Fenchels oder des Gartenfenchels.
Thema 66706 mal gelesen | 13.06.2007 | weiter lesen
Kevin Dundon - Superstar der irischen KücheKevin Dundon - Superstar der irischen Küche
Kevin Dundon ist in seiner Heimat Irland ein wahrer Superstar. Er gilt als das Aushängeschild der irischen Küche und dies sogar über die Inselgrenzen hinaus.
Thema 5159 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Germknödel - Duftige Leckerei mit RezeptideeGermknödel - Duftige Leckerei mit Rezeptidee
Was steht ganz oben auf der Prioritätenliste, wenn es zum Urlaub in die Berge geht? Genau: Germknödel essen.
Thema 12614 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |